Verletzter Mann nach Sturz in einen kleinen Bach in Krenglbach gerettet

Merken
Verletzter Mann nach Sturz in einen kleinen Bach in Krenglbach gerettet

Krenglbach. In Krenglbach (Bezirk Wels-Land) ist Dienstagvormittag ein älterer Mann in einen kleinen Bach gestürzt. Der Verletzte konnte rasch aus dem Rinnsal gerettet werden.

Die Einsatzkräfte zweier Feuerwehren, des Rettungsdienstes und die Polizei wurden am späten Dienstagvormittag zu einer Personenrettung in den Krenglbacher Ortsteil Schmiding alarmiert. Ein Mann ist zuvor in einen kleinen Bach gestürzt. Glücklicherweise war die Höhe dann nicht so dramatisch, wie anfangs befürchtet. Der Verletzte konnte rasch aus dem Rinnsal gerettet werden. Er wurde zur weiteren Versorgung ins Klinikum Wels eingeliefert.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Wie soll Thalheim in Zukunft gestaltet sein? Agenda 21 ist ein Bürgerbeteiligunsprozess, wo Ideen für die Zukunft eingebracht werden können.

Agenda 21
Merken

Agenda 21

zum Beitrag

Hallo, Mein Name ist Schildi(Schildpatt) Mein Herrchen hat mich vor einem Jahr einfach beim Wiesmayrgut über den Zaun geschmissen , doch zum Glück haben sie mein Miauen gehört. Und seitdem gehöre ich zur Katzenpatrouille und kontrolliere die Taschen der Besucher nach Futter für mich und meine Freunde was ich mir wünsche ? Futter, Futter ,Futter…….Bussi eure schildi Und mein größter Weihnachtswunschwäre: Nassfutter Katzenleckerlies Katzenstreu Wenn ihr einen seiner Wünsche erfüllen wollt oder nur einen Teil, könnt ihr es ihm gerne schicken oder per Anmeldung persönlich vorbeibringen. Bitte bei dieser Nummer anrufen: 0677/99017793 oder an diese Adresse schicken: Gertraud Fuchsberger Aichberg 3 4623 Gunskirchen Österreich Danke

Wiesmayrgut

Die Welser Grünen präsentierten heute ihren Spitzenkandidaten für 2021. Thomas Rammerstorfer. Das Ziel ist der Stadtsenat. Rammerstorfer: „Am blau-schwarz-roten Gruppenkuscheln werden wir uns nicht beteiligen.“

Thomas Rammerstorfer wird Grüner Spitzenkandidat

Das örtliche Rote Kreuz und die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Stadtgemeinde wurden letzte Woche vom Land Oberösterreich von der Teststraße Marchtrenk abgezogen. Die Stadtgemeinde Marchtrenk – die die Räumlichkeiten kostenlos zur Verfügung gestellt hat – wurde in diese Entscheidung aber nicht eingebunden.

Ärger über Teststraßen-Reduktion in Marchtrenk

„Wir haben die Luft im Griff“. So der Slogan der Firma Freundlinger. Zuhause in der Welser Pernau, ist man spezialisiert auf alles rund um Lüftungs- und Klimaanlagen.

Ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei Autos und einem LKW hat sich Montagabend in einem Kreuzungsbereich in Wels-Pernau ereignet.

Vier Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos und einem LKW in Wels-Pernau