Verstappen frisch verliebt in die Ex des Rivalen

Merken
Verstappen frisch verliebt in die Ex des Rivalen

Formel-1-Pilot Max Verstappen (23) hat sich zum Start ins neue Jahr auch öffentlich zu seiner neuen Liebe bekannt. Der Niederländer und die Brasilianerin Kelly Piquet veröffentlichten bei Instagram gemeinsame Fotos mit vielsagenden Kommentaren. “Ich wünsche euch allen Erfolg, Liebe und Glück, so wie ich es selbst gefunden habe”, schrieb Red-Bull-Fahrer Verstappen zu einem Strandfoto des Paares. Auch Piquet postete ein Bild, das sie und den Rennfahrer zeigt.

Die Tochter des früheren Formel-1-Weltmeisters Nelson Piquet war zuvor mit dem Russen Daniil Kwjat liiert. Der 26-Jährige fuhr in der vergangenen Saison für das Red-Bull-Schwesterteam Alpha Tauri. Im Mai 2016 hatte Verstappen bei Red Bull das Cockpit von Kwjat übernommen. Mit Kelly Piquet hat Kwjat eine gemeinsame Tochter. Kurz nach der Geburt des Kindes fuhr der Russe im Juli 2019 in Hockenheim aufs Podium und widmete diesen Erfolg damals seiner Freundin und Tochter.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Am 14. März 2020 wird weltweit der Steak-und-Blowjob-Tag gefeiert. Initiiert als Gegenstück zum Valentinstag, steht am Schnitzel-und-Blowjob-Tag oder kurz Schniblo-Tag, wie er in Deutschland auch genannt wird, der Mann im Mittelpunkt. Eingeführt wurde der Tag 2002 von Tom Birdsey, einem Radio-Moderator aus den USA. Die Frauen sollen ihrem Liebsten zeigen, wie viel er ihnen bedeutet. Dabei müssen sie sich keine Gedanken über das richtige Geschenk machen, denn der Name des Tages sagt bereits was gewünscht wird. Am Steak-und-Blowjob-Tag bedarf es keiner gemeinsamen Abendessen bei Kerzenlicht und auch keiner Blumen oder romantischen Spaziergänge im Mondschein. Grußkarten sollten auch nicht verschenkt werden. Alles, was Mann sich heute wünscht ist ein leckeres Steak und ein Blowjob. Natürlich gilt dabei das bekannte “quid pro quo”. Das heißt: Je besser die Frau von ihrem Partner am Valentinstag verwöhnt wurde und je schöner die Geschenke für sie ausfielen, desto mehr sollte sie ihn heute verwöhnen. Damit nichts schief geht, gibt es nachfolgend ein paar hilfreiche Tipps. Das Steak sollte bei der Zubereitung in der Pfanne zuvor fünf bis acht Minuten im Backofen erhitzt werden. Beim Anschneiden tritt dadurch weniger Saft aus. Zwei beliebte Garstufen des Steaks sind medium (halb durchgebraten) und well done (durchgebraten). In Deutschland kann das Steak auch durch ein Schnitzel ersetzt werden, sodass am Schniblo-Tag etwa ein Wiener Schnitzel serviert werden darf. In Sachen Blowjob ist es wichtig, dass alle erogenen Zonen des Partners einbezogen werden. Aber auch ein tiefer Blick in die Augen des Partners eignet sich sehr, um ihn glücklich zu machen. Der Steak-und-Blowjob-Tag wurde geschaffen, um den Männern einen eigenen Valentinstag zu schenken, da sie eher keine Pralinen geschenkt bekommen möchten und auch eher keine Verwendung für Blumen oder Teddybären haben. Da einigen Frauen der Valentinstag jedoch nicht genug zu sein scheint, gibt es eine Gegenbewegung zum Steak-und-Blowjob-Tag, die sich Kuchen-und-Cunnilingus-Tag nennt und jedes Jahr am 14. April gefeiert wird.

Guten Morgen!

Rauferein, und Kartenspiele sind verboten. Es dürfen keine Frauen an Bord und um 20 Uhr muss das Licht aus sein. Ja so sehen die Verhaltensregeln auf einem Piratenschiff aus. Und ein solchiges lichtete seinen Anker auf der Bühne. UndPiraten, Matrosen, Seebären und Landratten enterten heuer das Stadttheater – beim Imma Wüdara Gschnas unter dem Motto Meuterei im Greif.

Der Welt-Rheumatag findet 2020 am 12. Oktober statt. Er wurde 1996 von der Arthritis and Rheumatism International (ARI) initiiert, der internationalen Vereinigung von Selbsthilfeverbänden Rheumabetroffener. In Deutschland hat die Deutsche Rheuma-Liga hat den Jahrestag erstmals 2005 eingeführt. Mit dem Aktionstag wird das Ziel verfolgt, die Anliegen rheumakranker Menschen an diesem Tag in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken.

Aufstehen mit WT1

Die Musik von “Popstars”-Bands aus den 2000er-Jahren ist nach langjähriger Pause wieder auf Streaming-Portalen zugänglich. Gute Nachrichten für all jene, die auf Partys ihr Handy mit der Box verbinden und vergeblich nach “Daylight In Your Eyes” auf Spotify suchen: Der gesamte musikalische Katalog aller Bands aus “Popstars”, der Mutter aller Castingshows, ist seit den frühen Morgenstunden endlich wieder auf Streaming-Portalen verfügbar.Unter den Acts, die ihr ab sofort wieder bis zum Abwinken streamen könnt, finden sich Overground, Nu Pagadi, Preluders, Queensberry, Room 2012, Some & Any und LaVive. Zu den wohl bekanntesten Hits des Katalogs zählen die Nummer-eins-Singles “Daylight In Your Eyes” von No Angels, “I Believe” von Bro’Sis und “Hot Summer” von Monrose.Für Millennials aus Österreich, Deutschland und der Schweiz ist die plötzliche digitale Verfügbarkeit von “Popstars”-Bands eine große Sache. Alle großen Hits aus unserer Kindheit plötzlich wieder überall abspielen zu können, das kann man getrost als verfrühtes Weihnachtswunder bezeichnen – außerdem passieren dieses Jahr ohnehin viel zu wenig gute Sachen.Neben den Songs werden auch die Musikvideos zu allen Hits in HD auf YouTube veröffentlicht. Begleitet wird der Release von einer Digital-Kampagne, deren Herzstück die Plattform CheyennesWelt.de stellt – das Label, auf dem die Musik der “Popstars”-Bands ursprünglich veröffentlicht wurde, hieß Cheyenne Records.Und nicht nur die Fans, auch die KünstlerInnen selbst freuen sich über die “Popstars”-Renaissance. In einem Statement der No Angels heißt es: “Dass unsere Musik endlich wieder digital auf allen Plattformen und physisch verfügbar sein wird, ist das beste Weihnachtsgeschenk für uns und vor allem auch für unsere Fans.”

No Angels, Monrose & Co. sind zurück auf Streaming-Diensten

Lustig wie immer…und heuer mit dem Thema „Glitter & Glamour“ wurde die neue Produktion der Musik- und Tanzabteilung des Gymnasiums Dr. Schauerstraße dargeboten.

Glitter & Glamour im alten Schlachthof