Volksgarten - Sommerfest im Grünen

Merken

Cocktails schlürfen mit den Zehen im Gras, nicht im Sand. Das ermöglicht der Verein Volksgarten. Denn veranstalten jeden Donnerstag im gleichnamigen Park eine kleine Party. Dieses Mal das große Sommerfest. Die Gemütlichkeit geht aber dennoch nicht verloren

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Im Rahmen der Finissage empfängt Hubert Krexhammer, alias Kaiser Maximilian I., am 26.10. und 27.10., um jeweils 14:30 Uhr die Besucher zu einem Rundgang durch die Sonderausstellung “Kaiser Maximilian I. – Kaiser – Reformer – Mensch. Zum 500. Todesjahr des letzten Ritters”. Zu zahlen ist der Eintritt, die Führung ist ein Bonus anlässlich des Abschluss-Wochenendes!

Kaiser Maximilian in Wels

Donnerstag, 5. März 2020 Im Kornspeicher Wels 19:30   Wie viel Mut brauchen wir eigentlich für unser Leben, und wann ist er überhaupt nötig? Sind nur die großen Helden unserer Zeit wahrhaft mutig oder können wir auch in unserem persönlichen Alltag über uns selbst ein bisschen hinaus wachsen? Die Gastgeber und ihr Gast, die Schauspielerin Julia Ribbeck, haben Worte und Melodien gefunden, die Mut machen sollen. Denn Mut kann man lernen und er ist ansteckend!

Die Gastgeber & Julia Ribbeck TRAUDI

Konzerte im Sitzen und lachen hinter dem Mundschutz. Corona hat auch die Veranstaltung Szene maßgeblich verändert. So kam zum Beispiel auch wieder das Autokino und sogar ein Autokabarett in Mode. Zwei stadtbekannte Shops vereinigten sich und vieles mehr.

Mystisches Brauchtum in der Welser Weihnachtswelt, die Perchten sorgen für lärmenden Aufruhr und Gänsehaut in der sonst so stillen Adventzeit. Zum Auftakt kommen die Kinderperchten um 18.00 Uhr zum Rathausbrunnen am Stadtplatz, danach treiben Perchtengruppen aus der Region ihr Unwesen am Stadtplatz und bieten eine eindrucksvolle Show. schließen mit einem freien Lauf aller Gruppen am Stadtplatz und Minoritenplatz ab.

WELSER PERCHTENLAUF – am 08. Dezember am Welser Stadtplatz

Dirigentin Marta Gardolinska Solist Erwin Klambauer, Flöte   Programm: Hugo Wolf (1860-1903) Italienische  Serenade Helmut Schmidinger (*1969) „Das ist alles Windhauch und Luftgespinst.“ Fantasien für Flöte und Streichorchester Antonín Dvorák (1841-1904) Serenade für Streichorchester in E-Dur op. 22 am 18.10.2019 um 19:30 in der Stadthalle Wels.

Wiener Concert-Verein

Eine ansprechende Mischung aus Lesungen, Dialogveranstaltungen, Workshops und Dokumentarfilm für Literaturbegeisterte jedweden Alters!   Im »Sonnenraum« wird Programm für Kinder zwischen 5 und 10 Jahren geboten: von ausgewählten Kinderbüchern, über das Erzähltheater »Ursophon«  und der Wortsammlerin »Lore Güldensten« (Marlen Schachinger), vom frechen Fuchs und seinem Käse (Judith Auer) bis zur Erzähltheaterwerkstatt, um das eigene Talent auf den Brettern, welche die Welt bedeuten, zu erproben.   In Raum 2 beginnt der Tag mit Erzähltheater und Fantasy-Literatur,  bevor jugendliche und junggebliebene Zuhörer*innen mit Corinna Antelmann  in die Kunst des Drehbuchschreibens schnuppern dürfen oder sich in Raum 3 Tipps für die Lesebühne von Siljarosa Schletterer holen können. Die in Linz lehrende Illustratorin Judith Auer spricht über die Kunst der Illustration und bietet eine Pop up-Kartenwerkstatt für Interessierte an.   In Raum 3 und 4 werden Lesungen mit Dialoggesprächen für Erwachsene stattfinden, von Lyrik über Essay bis Prosa. Die Autorinnen Marlen Schachinger, Siljarosa Schletterer,  Judith Auer, Cordula Nossek, Ursula Laudacher und Sara Milena Schachinger lesen aus ihren Arbeiten und stehen zudem für Dialoge zur Verfügung!   ORT: bildungshaus ProDiagonal sand 13 4650 lambach