Vor-Bilder - Andrea Marbach im Museum Angerlehner

Merken

20 Werke der letzten 20 Jahre – von Andrea Marbach. Gibt es aktuell im Museum Angerlehner zu sehen. Sie nimmt kunsthistorische Bilder als Vorbilder und interpretiert diese neu. Dabei ist ihr das Sichtbarmachen von Frauen, Männern, People of Colour und Natur und deren Rollenbilder ein großes Anliegen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Feuerwehr stand Dienstagfrüh bei einem PKW-Brand auf dem Parkplatz eines Unternehmens in Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Feuerwehr bei PKW-Brand auf Parkplatz eines Unternehmens in Gunskirchen im Einsatz

Die Feuerwehr musste am späten Freitagabend zu einem Brand eines Papiercontainers nach Wels-Lichtenegg ausrücken.

Brand eines Altpapiercontainers in Wels-Lichtenegg sorgt für Einsatz der Feuerwehr

Das Sturmtief “Petra” sorgte am Dienstag für zahlreiche Sturmeinsätze und Stromausfälle in weiten Teilen Oberösterreichs.

Sturmtief "Petra" sorgt für zahlreiche Sturmeinsätze und Stromausfälle in weiten Teilen Oberösterreichs

Zm Abschluss der Programmreihe widmet sich unser Poetry Slam der Entschleunigung.

#8 - Poetry Slam Special

Die Immobilienberatung schafft eine Brücke zwischen Fachexpertise und Beratungsbedarf und beantwortet Fragen, die nicht im Spektrum einer direkten Maklertätigkeit Antworten finden können.Die Beratung soll Ihnen eine Unterstützung sowie eine Hilfe bei Ihrer Entscheidungsfindung über Ihre Immobiliensituation geben. Der Fokus bei ME Immobilien liegt dabei auf Neubauten.

Gesponsert
Merken

HYGGE - m.e. Immobilien

zum Beitrag

Hans-Peter Obermayr (GF Star Movie Gruppe) im Talk.