Vorbereitung für Fußballsaison startet - Spielplan der Welser Vereine

Merken
Vorbereitung für Fußballsaison startet - Spielplan der Welser Vereine

Morgen, am 28. Mai startet der FC Wels in die Vorbereitung auf die neue Fußballsaison. Auswärts gastieren die Messestädter bei GW Micheldorf. Der Stadtrivale – WSC Hertha – startet erst am 12. Juni in die Vorbereitung. Mit einem Heimspiel gegen Pregarten. Die Regionalliga-Saison startet voraussichtlich am 23. Juli. Am 17. Juli spielen beide Teams im ÖFB Cup.

Testspiele FC Wels:

28.5, 19:00 vs. Micheldorf (auswärts)

4.6, 19:00 vs. Perg (auswärts)

12.6, 19:00 vs. St. Martin (auswärts)

18.6, 19:00 vs. Donau Linz (auswärts)

3.7, 19:00 vs. Oedt (zuhause)

Testspiele WSC Hertha:

12.6, 18:30 vs. Pregarten (zuhause)

19.6, 18:30 vs. Bad Schallerbach (zuhause)

25.6, 18:30 vs. Amstetten (zuhause)

3.7, Uhrzeit noch unbekannt vs. St. Florian (zuhause)

9.7, 18:30 vs. Oedt (zuhause)

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Er ist bekannt als der „Hai von Messina“. Er hat bereits die Tour de France, den Giro d’Italia und die Vuelta gewonnen. Vincenzo Nibali ist einer der absoluten Weltstars des Radsports. Und am 31. Juli startet er beim 21. Welser Innenstadt Radkriterium.

Zwei Jahre nach den ersten gemeinsamen Gesprächen kooperieren ab sofort die Basketballvereine Raiffeisen Flyers, FCN Baskets und DBB LZ OÖ. Während sich der FCN um den Nachwuchs kümmert, konzentrieren sich die Flyers rein auf die Bundesliga. Erklärtes Ziel der Vereine ist es, Wels zum Zentrum für Basketball Österreich zu machen.

Historischer Tag für Welser Basketball

Welser Boccia Stadtmeisterschaft – Die Kugel rollt – Spannende Teamkämpfe

Boccia Turnier in Wels

Auf der letzten Etappe der Tour of Antalya belegt der Italiener Filippo Fortin den zweiten Platz im Schlusssprint!

2.Platz für Filippo Fortin

🦅 vs 🦢 📆 SA, 30. November 🕔 20:00 📌 Raiffeisen Arena 🎫 ticketing.flyerswels.at Mit Showeinlagen der Huskies Wels 🐺🏈.

Die Revanche!

Es ist bis dato eine Saison zum Vergessen für die Welser Clubs in der Regionalliga. Während der FC vom Abstieg kaum mehr zu retten scheint, ist auch die Hertha nach vier Niederlagen in Serie vom erklärten Ziel – um den Aufstieg mitzuspielen – meilenweit entfernt. Die Saison abgehakt? Mitnichten. Denn es gibt noch einen Grund zu Kämpfen: die Qualifikation für den ÖFB Cup scheint noch möglich.