Vorfall mit Waffe sorgt für größeren Einsatz der Polizei in Weißkirchen an der Traun

Merken
Vorfall mit Waffe sorgt für größeren Einsatz der Polizei in Weißkirchen an der Traun

Weißkirchen an der Traun. Ein Vorfall mit einer Waffe führte Dienstagfrüh zu einem größeren Polizeieinsatz in Weißkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land).

Auf einem Firmengelände kam es offenbar zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern, wobei ein LKW-Lenker angab, mit einer Waffe bedroht worden zu sein. Die Polizei stand daraufhin mit einer größeren Anzahl an Streifen im Einsatz. Eine Tierabwehrwaffe konnte sichergestellt werden.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Mit dem neuen Gutscheinheft Voi Guad sollen Gastronomie und Tourismus in Wels angekurbelt werden.

Absolventin der Woche Aline Wetzlmair hat die Perspektive gewechselt und steht nun selbst als Lehrerin vor einer Klasse.

HAK 1 Absolventin der Woche

Justin Timberlake, er ist nicht nur den Kindern der 90er ein Begriff. Bekannt ist der schnuckelige Amerikaner nicht nur wegen seinen Hits. Mit seinen einzigartigen Moves sorgt er oft für Staunen. Verantwortlich dafür ist Choreograph und Tänzer Marty Kudelka. Und der war gemeinsam mit Tourmanager LilPhil im Hippmann 7.

Marty Kudelka - Choreograph von Justin Timberlake

Bad Wimsbach Naydharting: Wolfgang Danmayr zeigt beeindruckende Bilder von einer Reise des Katholischen Bildungswerks nach Namibia im Jahr 2018, Dienstag 22. Oktober 2019 um 19:30 Uhr, Pfarrkirche. Dazu gibt es beschwingte Afrikanische Lieder vom Chor The Message.

Afrika-Abend

1930 vor genau 90 Jahren wurde eine der beliebtesten Welser Freizeiteinrichtungen gegründet. Damals noch als Hirschenpark bekannt – statten mittlerweile jährlich rund 100.000 Welser dem Tierpark einen Besuch ab. Damit das so bleibt – hat man jetzt zum Geburtstag die Pläne für die nächsten Jahre präsentiert. Vom Freiflugkäfig bis hin zur großen Erweiterung.

Ein ausgelöster Homemelder in einer versperrten Wohnung hat Samstagvormittag in Wels-Lichtenegg zu einem Einsatz der Feuerwehr geführt.

Homemelderalarm und Kreislaufkollaps: Feuerwehr in Wels-Lichtenegg im Einsatz