Wadelbeisser - „Figaro“ wird 70

Merken

Als „Figaro“ hat er sich in Wels einen Namen gemacht. Jahrzehnte lang hat er sich um die Haarangelegenheiten der Welser gekümmert und nebenbei ein umtriebiges Leben geführt. Jetzt wurde er, wie seine Freunde sagen, von seiner Dagi gezähmt. Und bald der Frisörmeister 70 Jahre alt. Ein Grund also zum Feiern. Und das lässt sich sogar Fußballlegende Toni Polster nicht entgehen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Morgen ist der Tag des heiligen Martin und deswegen wird heute schon überall gefeiert. So auch in Steinerkirchen, hier findet der alljährliche Martinimarkt statt.

Martinimarkt in Steinerkirchen

Passend zum Wetter haben wir ein paar Fakten zum Winterdienst der Stadt Wels! 🧐❄️ Wir wünschen euch einen guten Start in den Tag!

Winterdienste in Wels

Am 10. Januar 2020 wird der Ehrentag der Zimmerpflanze gefeiert. Der Ehrentag wurde vom US-amerikanischen “The Gardener’s Network” erschaffen, um Zimmerpflanzen zu feiern und zu fördern, dass Zimmerpflanzen mehr Häuser und Wohnungen schmücken. Außerdem soll er die Menschen nach den Feiertagen im Dezember wieder gezielt an ihre Zimmerpflanzen erinnern, falls diese wegen der Feierlichkeiten zu wenig Aufmerksamkeit bekommen haben. Die Pflege der eigenen Zimmerpflanzen sollte nie vergessen werden, denn immerhin handelt es sich bei Pflanzen um Lebewesen. Eine gewisse Verantwortung wird also mit dem Kauf übernommen. Frauen schenken Männern auch gerne Zimmerpflanzen, um zu sehen, wie gut der Mann sich tatsächlich kümmern kann und ob die Pflanze seine Pflege überlebt. Generell haben Zimmerpflanzen eine beruhigende Wirkung und sorgen für grüne Farbtupfer in den eigenen vier Wänden. Auch im Büro machen sie sich gut und sorgen für Abwechslung bei der tristen Schreibtischarbeit. Der Ehrentag der Zimmerpflanze kann zum Beispiel gefeiert werden, indem die Zimmerpflanzen gegossen oder gedüngt werden. Es können auch neue Pflanzen gekauft oder verschenkt werden.

Guten Morgen!

SHOWDOWN IN TOWN – DIE TANZWERKER FESTSPIELE! In der Tanzschule Hippmann lässt man sich vom Virus nicht die Abschluss-Show verderben und so wird mit über 500 Kindern statt in der Rotax-Halle nun outdoor am Minoritenplatz getanzt. Salzburger Festspiele sind toll, aber die Tanzwerker Festspiele sind einfach cooler. Also welcome zum Showdown in town – den Tanzwerker Festspielen.

Tanzwerk Showdown

Christian Costantin vom gleichnamigen Eissalon lässt sich jede Woche eine neue Eiskreation einfallen. Heute, bei der Saisoneröffnung startet er mit Cubana.

Eis der Woche

Im Zuge der Eröffnung des Erlebnisgartens Rossgasse wurde der langjährige Gemeinderat jetzt ausgezeichnet. Mit viel Engagement setzte er sich beim damaligen Verschönerungsverein für diverse Restaurierungsarbeiten und die Erstellung einer Wanderkarte ein. Aus dieser Zeit stammt auch eine von Diplinger erstellte Dokumentation aller Denkmäler in Thalheim, die erste dieser Art. Im Chronik-Team, das sich derzeit mit der jüngeren Geschichte Thalheims auseinandersetzt, leistet Diplinger nach wie vor einen wertvollen Beitrag für Thalheim.

Goldenes Thalheimer Ehrenzeichen für Hubert Diplinger