Waffenverbot - Folgt Wels dem Linzer Beispiel?

Merken

Seit Dezember ist in Linz am Hinsenkampplatz rund um das Rathaus das Mitführen von Schuss und Stichwaffen verboten. Folgt dem Linzer Waffenverbot jetzt auch eines in Wels? Derzeit wird geprüft ob es umsetzbar wäre. Wenngleich die Chancen dafür nicht gut stehen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Eine entlaufene Kuh hat Freitagabend für einen Einsatz der Feuerwehr in Pichl bei Wels (Bezirk Wels-Land) gesorgt. Das Tier blockierte anfangs offenbar die Sulzbacher Straße.

Kuh entlaufen: Feuerwehr bei Tierrettung in Pichl bei Wels im Einsatz

Fast Food vs. Selber kochen. Das Thema bewusste Ernährung wird stetig wichtiger. Immer mehr Menschen achten auf regionale und saisonale Produkte. Bio und Herkunft spielen eine wichtige Rolle. Iss was G’Scheits, ist daher heuer das Thema beim gemeinsamen Kabarettabend der Sparkasse OÖ und der sVersicherung.

In Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) ist am Montag ein 63-jähriger Mann bei einem Forstunfall tödlich verunglückt. Der Mann stürzte offenbar von einem Holzrückewagen.

Tödlicher Sturz von Holzrückwagen bei Forstarbeiten in Gunskirchen

Eine Verfolgungsjagd zwischen jungen Ganoven und der Polizei endete Donnerstagvormittag bei Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) an einem Gartenzaun, dann klickten die Handschellen.

Verfolgungsjagd mit der Polizei endet bei Marchtrenk an Gartenzaun und in Handschellen

Neueröffnung Fachgeschäft für Baseball und Football auf der Ringstraße in Wels. Einzigartig in Österreich. Wir wünschen viel Erfolg Tilo.

Tilo Klette eröffnet Shop in Wels

In Wels-Neustadt ist es am Mittwochabend zu einem brutalen Raub auf einen 70-jährigen Pensionisten gekommen. Der Mann wurde offenbar aus einem Fahrzeug gezerrt und ausgeraubt.

Autolenker (70) in Wels-Neustadt aus Fahrzeug gezerrt und ausgeraubt