WAKS 2020 Entscheidung bis spätestens Ende Mai

Merken
WAKS 2020 Entscheidung bis spätestens Ende Mai

Die Bundesregierung hat für Mitte Mai konkrete Vorschriften und Verordnungen für die Abhaltung von Freiluft-Veranstaltungen angekündigt.

WAKS-Intendant Peter Kowatsch: “Nach Prüfung aller Möglichkeiten zur Einhaltung der gesetzlichen Auflagen mit dem obersten Fokus auf die Gesundheit aller Gäste und Akteure wird die Entscheidung, ob und in welcher Form der 15. Welser Arkadenhof Kultur Sommer WAKS vom 1. Juli bis 21. August durchgeführt werden darf und kann, bis spätestens 31. Mai 2020 bekannt gegeben.“

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die gesamte Kunst- und Kulturszene in Marchtrenk und Umgebung ist von den Auswirkungen der aktuellen Situation stark betroffen. Denn „Social Distancing“ bedeutet keine Konzerte, Lesungen, Vernissagen, Vorträge etc. Darum bringt die neue Webplattform www.kreativesmarchtrenk.net das Marchtrenker Kulturprogramm direkt zu Ihnen nach Hause. Den Anfang macht dabei am kommenden Mittwoch, 8. April 2020, um 18:00 Uhr der Autor Marcus E. Levski mit einer Online-Lesung.

Kreatives Marchtrenk: Online-Lesung mit Marcus E. Levski

Die Tanzschule Hippmann startet ins Jubiläumsjahr. 1979 gegründet, feiert man heuer bereits das 40 jährige Jubiläum. Und das mit tollen Aktionen, altbewährten Kursen und Festen UND einer komplett neuen Tanzschule. Erste Einblicke auf die Baupläne gewährte man den Kunden beim Hausball – dem Auftakt zum Jubiläumsjahr.

Vom kleinen Horrorladen kommen wir zum Golfrestaurant des Golfclubs Wels. Die beiden Köche Christoph Brandstätter und Lukas Rumerstorfer haben vor etwa einem Jahr einen freiwilligen Einsatz an der Südwestküste Kenias in den abgelegen Shimba Hills geleistet. Vom Maisanbau hatten die beiden schnell genug, daher starteten sie ihr eigenes Projekt.

Es ist endlich soweit, das Kino hat seine Pforten wieder geöffnet! 🎬 Juhu,das freut uns sehr 🤩 Daher hat auch Sonis Extrazimmer  wieder täglich ab 18 Uhr geöffnet ✨🍻☕️

Programmkino Wels

Die Bundesregierung hat für Mitte Mai konkrete Vorschriften und Verordnungen für die Abhaltung von Freiluft-Veranstaltungen angekündigt.

WAKS Entscheidung bis spätestens Ende Mai

Am 12.August von 20:00-23:00 im WAKS. Shelia Michellé & Helmut Reiter Shelia Michellé stammt aus Nashville und ist mit dem Soul aufgewachsen. In den USA ist sie eine höchst angesehene Studiosängerin (BMG Rec.). Sie sang z.B. mit Willie Nelson, Mark Schulmann, Walter Hawkins, CeCe Willams, Mark Taylor, Sheila E., Phillip Bailey (Earth, Wind & Fire), Rufus Thomas, Eric Leeds (Prince), Kris Kristofferson. Neben vielen Erfolgen u. a. bei der MIDEM in Cannes spielte Shelia auch in Theater und Musicalproduktionen wie „Queen of the Night”, „Jesus Loves you” oder „Schiff der Träume” (Landestheater Linz). Shelia ist auch Mitbegründerin der American Gospel Gruppe „4Real” und ist mit dieser auch immer wieder auf Europatournee. Ihr Gesangstil ist unverkennbar und durch die Mischung aus Pop, Soul und Gospel ist ihre stimmliche Präsenz und ihre Ausstrahlung einzigartig. Shelia Michellé ist eine multitalentierte Sängerin, welche jedem im Publikum das Gefühl gibt, nur für ihn persönlich zu singen. Emotionen wie „Nice” oder „Rough” werden hier großgeschrieben. Helmut Reiter (Keyboard, Hammond Orgel), Musikstudium bei Altmeistern des Jazz (Harald Neuwirth, Erich Kleinschuster und Erich Bachträgl). Konzerte mit Ack van Royen & Miroslav Vitous (Weather Report). Er ist auch erfolgreicher Tontechniker (Maceo Parker, Jestofunk und Toni Martinez). Bei zahlreichen Auftritten In Nashville und Denver vertiefte er die Roots des Gospels. Als Musical Direktor lernte er Shelia kennen und von da an arbeiten die beiden in vielen erfolgreichen Projekten zusammen. Eine Nacht voll Gospel, Soul und den größten Hits der Motown Ära. Vorverkauf: Sparkasse OÖ & Buchhandlung Skribo Haas, Stadtplatz 34 Vvk: 17,- / Eintritt: 18,-

Gospel & Soul Night