Weihnachtsschmuck aus Wels

Merken

🎄 Kleine Kunstwerke ganz GROSS 🤗

Die Kinder 👫 aus den städtischen Kindergärten und Horten haben insgesamt 21 kleine Christbäume🌲 am Welser Stadtplatz mit ihrem selbst gebastelten Schmuck aus Filz, Papier und Holz dekoriert und verziert 🤩

Teilgenommen haben die Kindergärten Herminenhof, Lichtenegg, Laahen, Wimpassing und Herrengasse sowie der Hort Vogelweide.

Vielen 💛-lichen Dank, dass ihr mit euren Werken ein bisschen ✨ Weihnachtszauber ✨ auf den Stadtplatz bringt 🥰 obwohl, oder vielleicht sogar gerade weil die Welser Weihnachtswelt in diesem Jahr leider abgesagt werden musste.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Mit wesentlicher Unterstützung der Welser Feuerwehr findet bereits dieses Wochenende die Corona-Testung des Bildungspersonals statt. Auch beim angekündigten Massentest der Welser Bevölkerung übernimmt die Feuerwehr Wels ihre Verantwortung und unterstützt in der Logistik sowie bei der Lenkung von Personenströmen. Die ganze Story -> https://bit.ly/CoronaTestungen05122020 Stadt Wels

Massentests in Wels

Guten Morgen! Post von Zuhause: Seit knapp 2 Jahren hat der hĂĽbsche Aramis sein FĂĽr-Immer-Zuhause bei seinem “Bruder” Galileo und seiner “Mama” Babsi aus Wels. Und fĂĽhlt sich sichtlich wohl

Tierheim Arche Wels

Eine jĂĽngere Person ist Freitagnachmittag in Wels-Innenstadt von einem Auto erfasst und schwerer verletzt worden. Rettungsdienst, Notarzt und Polizei standen im Einsatz.

Notarzteinsatz: Person in Wels-Innenstadt von Auto erfasst und schwerer verletzt

Wer noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk für seinen Mann, Freund oder Vater ist, der wird hier fündig. Denn seit 3 Monaten gibt es in Wels einen neen Hotspot für Männermode. Das Modehaus Schanda in der Pfarrgasse.

Gesponsert
Merken

Schanda - Männermode

zum Beitrag

Aus für den Freiraum? Oder doch eine unverhoffte Rettung? Bürgermeister Andreas Rabl hat – wie berichtet – den Mietvertrag für den Gemeinschaftsraum in der Alstadt gekündigt. Will das Projekt anderswo weiterführen. Im Gemeinderat kam es jetzt zur Konfrontation mit der Opposition. Was dabei herausgekommen ist?