Wels hilft

Merken

🇦🇹 WELS hilft – WELS pomaže 🇭🇷

Eine unglaubliche Welle der Solidarität und Hilfsbereitschaft hat die Spendenaktion für die Erdbeben-Opfer in Kroatien ausgelöst 🙌

Das war die Aktion in Zahlen:
4️⃣ Tage an denen Spenden gesammelt wurden
7️⃣ Fahrzeuge bilden den Konvoi zum Transport der Hilfsgüter 🚛
2️⃣3️⃣ Stunden Fahrzeit ⏰
9️⃣7️⃣0️⃣ zurückgelegte Kilometer ↔️
9️⃣5️⃣ m³ Hilfsgüter 📦

Bürgermeister Dr. Andreas Rabl übergab gemeinsam mit den Mitarbeitern der Stadt Wels, der Freiwilligen Feuerwehr Wels und den Mitgliedern des Vereins Kroatisches Heim Wels Hrvatski dom Wels die Hilfsgüter direkt an die Betroffenen 🤝

Wir sind einfach überwältigt, was hier geleistet worden ist. VIELEN DANK an alle für die Unterstützung 🙏❤️

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Norikum – Wohnbau für’s Leben. Mehr als 45 Jahre Wohnbau für´s Leben bedeutet: Innovative Planung für hohe Wohnqualität, Top-Lagen, bauausführende Spezialisten mit jahrzehntelanger Erfahrung sowie kompetente Fachkräfte und Partner… dafür steht der Tochterbetrieb der Firma Gerstl.

Sturmtief “Yulia” mit Böen um 100 km/h hat oberösterreichweit für rund 200 Einsätze der Feuerwehren aufgrund von Sturmschäden gesorgt.

Sturm "Yulia" mit Böen um 100 km/h sorgt für Einsätze der Feuerwehren

Radierkurs mit Michael Maschka in der Galerie Marchtrenk. Ein spannender und lehrreicher Kurs für alle Vereinsmitglieder.

Galerie Marchtrenk

Besonderen Dank an den Kinderchor u. die Flötengruppe der VS 4 Pernau unter der Leitung von Evelyn Bemetz für die stimmungsvollen und herzerwärmenden musikalischen Beiträge! BRAVO!

Weihnachtsfeier Kiwanis Club Wels

In der Trachtenkapelle Thalheim gibt jetzt eine Frau das Kommando. Zum ersten Mal in der über 100-jährigen Geschichte hat der Verein eine KapellmeisterIN. Manuela Strassmair. Die offizielle Übergabe erfolgte jetzt im Stadttheater Greif. Wie es ist unter anderem auch den eigenen Ehemann zu dirigieren, und warum man sich auch modisch neu präsentiert? Ich war für sie vor Ort.

Einige der größten Tennistalente des Landes waren letzte Woche in Wels zu bewundern. Bei der ÖTV Challenge-Series. Einem Profitennisturnier. Am Start auch einige Lokalmatadoren – die eine erste Duftmarke setzen wollten.