Wels Info ist bereits in Weihnachtsstimmung

Merken
Wels Info ist bereits in Weihnachtsstimmung

Die Auslage der Wels Info ist in Arbeit – das Team der Macherei dekoriert das Schaufenster mit einem riesen Teddy und winterlichen Items. Einer der festlichsten Fotospotts in Wels und das direkt am Stadtplatz!

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manuela Rittenschober sagt:

    🎅

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Wer sind die Welser Abfallhelden? Das sind unsere insgesamt Mitarbeiter der Kommunalen Dienste! 27 sind als Abfallarbeiter tätig 20 als Straßenkehrer 12 als LKW-Fahrer 8 bei den Altstoffsammelzentren 4 als Rayonsmitarbeiter dazu kommt auch noch ein Abfallbeauftragter, der eng mit der Geschäftsstelle der Bezirksabfallverbände Wels-Stadt und -Land zusammenarbeitet Sie kümmern sich um insgesamt 80 öffentliche Sammelstellen, 17.000 Abfallbehälter (Rest- und Bioabfall), 900 Papierkörbe (die Mistkübel in den Parks nicht eingerechnet) und 44 Hundestationen. -lichen Dank, dass ihr jeden Tag für ein sauberes Wels sorgt

Abfallhelden

Die Versorgung der Welser Bevölkerung mit Strom, Trinkwasser, Gas und Wärme ist sichergestellt! ✅ Alle Versorgungsbereiche befinden sich wie gewohnt im Normalbetrieb. Mehr zum aktuellen Status 👉https://bit.ly/3aPqA7U Den von der Bundesregierung empfohlenen Präventionsmaßnahmen folgend, schließen wir ab 16. März bis auf Weiteres unser Kundenzentrum in der Pfarrgasse 1, die KFZ Werkstatt und den Verkauf im Logistikzentrum in der Linzer Straße 74. Für Ihre Anfragen sind wir wie gewohnt per 📧 E-Mail unter info@eww.at, 📞telefonisch unter +43 7242 493-100 und über 📲WhatsApp +43 660 4930100 für Sie erreichbar. 💙 Bleiben Sie gesund! 💙

Trinkwasser- und Stromversorgung gesichert

Die neuromanische römisch-katholische Pfarrkirche befindet sich Welser Stadtteil Neustadt und steht unter Denkmalschutz. Der Bau der Kirche wurde zur Gänze aus Spendengeldern finanziert. Im Jahr fand die Grundsteinlegung statt. Als Grundstein wurde dabei ein Stein verwendet, der von einem Pilger aus Oberösterreich vom Ölberg in Jerusalem mitgebracht wurde. Im Jahr 1911 wurde die Kirche nach nur 6 Jahren Bauzeit fertiggestellt. Der Innenraum besticht durch schlichte aber stilvolle Gemälde und Figuren. Die Kirche ist auf jeden Fall einen Besuch wert – ein kleiner Ausflug der auch bei Schlechtwetter klappt

Sommer-Tipp: Entdecke die Herz-Jesu-Kirche

In Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) hat Mittwochnachmittag ein Autolenker aus bisher unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der PKW überschlug sich in ein Feld.

Auto am Dach: PKW bei Unfall in Marchtrenk in ein Getreidefeld überschlagen

Corona-Umfrage in der Welser Innenstadt.

Einmal das Tanzbein mit dem Bürgermeister schwingen – diese Chance bietet sich nicht oft an. Doch am Seniorenfasching ist alles möglich. Denn hier ist das Alter definitiv nur eine Zahl.