Wels informiert

Merken
Wels informiert

Habt ihr schon gehört,….

🎓…dass Wels Universitätsstadt werden könnte?
🎥…kĂĽnftig das Parkdeck am Welser Hauptbahnhof verstärkt VideoĂĽberwacht wird?
📦…die Ăśbersiedelung ins neue Amtsgebäude Greif bald beginnt?
đź“š….oder die StadtbĂĽcherei Wels heuer 130 Jahre alt wird?

💡 Alles was es aktuell Neues in Wels zu wissen gibt, lest ihr jedes Monat im Amtsblatt der #stadtwels. Die aktuelle Ausgabe findet ihr ab sofort in euren 📬 Postkästen, oder als 📲 E-Paper auf unserer Website ▶️ https://www.wels.gv.at/index.php?id=1053

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Heute dürfen wir euch das Alte Heidehaus vorstellen, welches wir zum Erhalt historisch wertvoller Gebäude in Marchtrenk angekauft haben. Das Haus wurde 1869 errichtet und stellt somit eines der ältesten Bauwerke Marchtrenks dar. Als Wohnhaus und Betriebsstätte einer Hafnerei war es zentraler Bestandteil des damaligen Ortskernes. In Zukunft wird uns dieses historische Gebäude eventuell als Heimatmuseum dienen.

Heidehaus Marchtrenk

Ein Brand in einem Abfallcontainer bei einem Entsorgungsbetrieb in Wels-Pernau fĂĽhrte DienstagfrĂĽh zu einem Einsatz der Feuerwehr.

Brand in einem Abfallcontainer bei Entsorgungsbetrieb in Wels-Pernau fĂĽhrt zu Einsatz der Feuerwehr

Dr. Gerald Geihseder (Bezirksärztevertreter Wels-Land) im Gespräch.

Dirigentin Marta Gardolinska Solist Erwin Klambauer, Flöte   Programm: Hugo Wolf (1860-1903) Italienische  Serenade Helmut Schmidinger (*1969) „Das ist alles Windhauch und Luftgespinst.“ Fantasien für Flöte und Streichorchester Antonín Dvorák (1841-1904) Serenade für Streichorchester in E-Dur op. 22 am 18.10.2019 um 19:30 in der Stadthalle Wels.

Wiener Concert-Verein

In OÖ, Kärnten, Salzburg, der Steiermark, Tirol und Vorarlberg sind ab heute die Sommerferien vorbei, es heißt Schulstart.

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich MontagfrĂĽh auf einem BahnĂĽbergang in Sattledt (Bezirk Wels-Land) ereignet. Vier Personen wurden verletzt.

Vier Verletzte: Auto auf BahnĂĽbergang in Sattledt mit Almtalbahn kollidiert