Wels sucht

Merken
Wels sucht

Manchmal werden auch sehr außergewöhnliche Tiere vermisst 🕵️‍♀️ 👀🔍

Unser Marabu aus dem Tiergarten Wels hat beschlossen, dass er sich die Stadt auch außerhalb der Tiergartenmauern einmal ansehen möchte und ist derzeit auf einem eher ungeplanten Ausflug durch Wels.

Falls ihr den Marabu irgendwo seht, gebt bitte entweder beim Tiergarten Wels (+43 7242 235 7651), der Ordnungswache (+43 7242 235 4601), der Feuerwehr (122), oder der Polizei (133) Bescheid. 👮‍♀️🧑‍🚒

❗️WICHTIG: Bitte unternehmt selbst keinen Versuch das Tier einzufangen. Der Vogel ist deutlich größer als ein Storch und könnte durchaus ein ungemütlicher Kollege werden. ❗️

Vielen Dank für eure Hilfe 🙏

#welswirgemeinsam

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

In Wels-Innenstadt standen die Einsatzkräfte Mittwochmittag bei einem Zimmerbrand im Einsatz. Eine Person wurde von der Feuerwehr aus der Brandwohnung gerettet.

Person bei Wohnungsbrand in Wels-Innenstadt durch Feuerwehr aus Brandwohnung gerettet

Die Polizei wurde Montagabend zu einer eigentlich bedenklichen Verparkung einer Einfahrt nach Wels-Neustadt alarmiert. Ein Auto parkte genau vor der Rettungsausfahrt des Roten Kreuzes.

Rettungsausfahrt des Roten Kreuzes in Wels-Neustadt durch Auto verparkt

WICHTIGE INFO 🚌 Wie ihr wahrscheinlich schon mitbekommen habt, wird der Kaiser-Josef-Platz modernisiert und umgebaut 👍🎉 ❗️ Dadurch können dort nun keine Busse mehr halten. Die Busdrehscheibe wurde deswegen am Montag in die #Rablstraße verlegt. ➡️ Dabei fahren die Busse je Fahrtrichtung entweder über die Dr.-Koss-Straße oder über die Eisenhowerstraße und die Rainerstraße in die Rablstraße ➡️ Um genügend Platz für die Busse zu schaffen sind im westlichen sowie östlichen Abschnitt der Rablstraße teilweise Halte- und Parkverbote vorgesehen. Im mittleren Abschnitt ist auf die komplette Länge ein Halte- und Parkverbot sowie ein Einfahrtsverbot (ausgenommen Anrainer, Lieferanten und Geschäftskunden bis 3,5 Tonnen) eingerichtet ➡️ Eine Ausfahrt der Busse über die Maximilianstraße erfordert das Anhalten des Verkehrs bei der Kreuzung Bahnhofstraße/Maximilianstraße via #Stopptafel.🛑 Alle genauen Infos bekommt ihr unter www.wels.at/kj-neu

Welser KJ
Merken

Welser KJ

zum Beitrag

Linien, überall in unserem Alltag sind sie erkennbar, sie ziehen sich durch unser Leben wie ein roter Faden. Nun widmen sich drei Frauen diesem Thema und zeigen auf eindrucksvolle Art und Weise ihre Interpretation bei der neuen Ausstellung Gedankenwege in der Galerie die Forum Wels.

Im letzten Wahlduell trifft die Spitzenkandidatin der SPÖ, Petra Wimmer, auf den amtierenden Bürgermeister Dr. Andreas Rabl, FPÖ.