Wels verbessert Videoüberwachung

Merken
Wels verbessert Videoüberwachung

Nach und nach mit leistungsfähigeren Kameras ausgerüstet werden die acht Videoüberwachungs-Anlagen in der Welser Innenstadt. Der Probelauf für das erste neue Gerät im Bereich Stadtplatz 48/49 hat bereits begonnen. Das neue Kamera-Modell ist in den Bereichen Erfassen, Beobachten, Erkennen und Identifizieren leistungsfähiger als sein Vorgänger.

Damit soll es künftig leichter sein Vergehen aufzuklären und Täter ausfindigzu machen. Wenn der Probebetrieb zufriedenstellend verläuft, sollen die neuen Kameras auch an den sieben weiteren bisherigen Standorten in der Innenstadt zum Einsatz kommen. Diese befinden sich an den Adressen Stadtplatz 12 (mit Berücksichtigung der Fußgängerzone Schmidtgasse), Altstadt 8 (zur Überwachung der Hafergasse mit ihren Lokalen), Ringstraße 33 (Bankfiliale Ecke Fußgängerzone Bäckergasse, zwei Kameras), Kaiser-Josef-Platz 50 (Polizeiinspektion Innere Stadt) sowie Pfarrgasse 1 (Kundencenter der eww Gruppe, zwei Kameras).

Der Betrieb der Videoüberwachung erfolgt über die Landespolizeidirektion. Die Welser Standorte sind über Datenleitungen an das Amtsgebäude des Stadtpolizeikommandos Wels angebunden. Von dort erfolgt die Daten- und Signalübertragung weiter in die Landespolizeidirektion in Linz. Polizisten im Stadtpolizeikommando Wels sowie in der Linzer Stadtleitzentrale überwachen die von den schwenk- und zoombaren Kameras gelieferten Echtzeit-Bilder rund um die Uhr. Das Bildmaterial wird maximal 48 Stunden gespeichert, danachmüssen die Aufzeichnungen gelöscht werden. Die als Beweise geeigneten Filmfrequenzen werden gesichert und der Staatsanwaltschaft weitergeleitet.

Sicherheitsreferent Vizebürgermeister Gerhard Kroiß: „In zahlreichen Bürgergesprächen habe ich die Rückmeldung bekommen, dass das subjektive Sicherheitsgefühl seit Einführung der Videoüberwachung in der Innenstadt spürbar gestiegen ist. Die erste leistungsfähigere Kamera ist nun zeitgerecht vor einer etwaigen Wiederöffnung der Nachtgastronomie in den Probebetrieb gegangen.“

Foto (c) Stadt Wels: Sicherheitsreferent Vizebürgermeister Gerhard Kroiß und Chefinspektor Erwin Mair (Dienststellenleiter Polizeiinspektion Wels-Innere Stadt) vor dem Anbringen der neuen Kamera am Stadtplatz.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Feuerwehr wurde Dienstagabend zu einer dringenden Türöffnung mit Brandverdacht nach Wels-Innenstadt alarmiert.

Dringende Türöffnung mit Brandverdacht in Wels-Innenstadt

Bastle deinen Advent- oder Türkranz in der Shoppingcity Wels! Am Freitag, 29.11. Nachmittag könnt ihr euch unter erfahrener Anleitung euren weihnachtlichen Advent- oder Türkranz selbst binden. Die Strohkränze und das dazugehörige Reisig werden von uns bereitgestellt. Die Deko für euer Schmuckstück kann gerne mitgebracht oder direkt im Center gekauft werden. Eure Kränze könnt ihr gerne an unseren Basteltischen, ausgestattet mit Heißklebepistolen, fertig stellen. Wir freuen uns auf ein gemeinsames Basteln! (mit Unterstützung der Kfb-Offenhausen)

Adventkranzbinden in der SCW am Freitag, 29.11. ab 13:00Uhr

Ein unglaublicher Vorfall hat sich gestern am Kaiser-Josef Platz ereignet. Wir haben das ganze gemeinsam mit Christoph Brückl von der Monatlichen nach einem Interview live miterlebt.

Bürgermeister und Mitarbeiter tätlich angegriffen

Die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei standen Freitagnachmittag bei einem Kellerbrand in einem Mehrparteienwohnhaus in Wels-Innenstadt im Einsatz.

Einsatz bei Kellerbrand in einem Wohnhaus in Wels-Innenstadt

Ich vermisse leider noch immer meine Katze Leila aus Bad schallerbach. Leila ist mittlerweile 3 Jahre alt, sterilisiert, gechippt und registriert. Zu Hause sehr verschmust bei fremden sehr scheu. Ich kann und will einfach nicht aufgeben irgendwo muss sie doch sein!!! Ich suche seit 15 Monaten jeden Tag nach meiner Maus. Wir vermissen sie ganz schrecklich 😭Bitte um Hinweise wenn sie jemand gesehen hat. Finderlohn 300 Euro.

Katze entlaufen