Wels von oben

Merken
Wels von oben

WELS von oben 🤩🛩

Dieses Mal zeigen wir euch das Medien Kultur Haus Wels aus der Vogelperspektive 👀 Auf eine bis 1901 zurückgehende Geschichte blickt die Alte Sparkasse an der Adresse Pollheimerstraße 17 zurück.

Nach den Plänen der Wiener Architekten Helmer & Fellner entstand zu dieser Zeit das Sparkassen-Gebäude am westlichen Teil der Ringstraße. Ab dem Jahr 1️⃣9️⃣5️⃣6️⃣ waren darin unter anderem Stadtmuseum, Stadtarchiv, Volkshochschule Kulturverwaltung und die Galerie der Stadt Wels untergebracht.

Heute ist das Medienkulturhaus Austragungsort des Jugend-Medien-Festivals “Youki” und beherbergt darüber hinaus unter anderem das Programmkino, die Galerie der Stadt Wels und das Kaiserpanorama 😊
#stadtwels #wels #welsvonoben #welsermöglicht #welspulsiert #welsverbindet #luftaufnahme #oberösterreich #stadtfotografie

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

SARS-CoV-2 könnte in seiner Aktivität temperaturabhängig sein. Nach entsprechenden ersten Berichten über eine höhere Infektionsrate bei winterlichen Temperaturen hat der aus Österreich stammende Software-Unternehmer Alex Bäcker (QLess/Pasadena/USA) entsprechende statistische Abschätzungen durchgeführt. Fazit: Hohe Temperaturen “bremsen” SARS-CoV-2 offenbar wirklich.

Hohe Temperaturen sollen Corona-Virus bremsen

Mit dem Monat Mai kehrt schrittweise wieder Normalität in unseren Alltag zurück. Vieles worauf wir in den vergangenen Wochen verzichten mussten, wird wieder möglich. 📈 Wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass mit kommenden Montag, 4. Mai nun auch alle 19 städtischen Kinderbetreuungseinrichtungen (Krabbelstuben, Kindergärten, Horte) wieder ihre Türen öffnen dürfen. 🤗🧒🧸👧🖍👶🌼 Um die Einhaltung der Maßnahmen auch weiterhin sicherstellen zu können, wurden die notwendigen Vorkehrungen getroffen. 😷🚶‍♀️↔️🚶‍♂️ Alle weiteren Infos zur Öffnung der Kindergärten findet ihr hier ➡️ https://www.wels.gv.at/news/detail/alle-staedtischen-kindergaerten-ab-montag-4-mai-geoeffnet/

Offene Kindergärten ab 4.Mai

Schulpsychologen und Schulsozialarbeiter unterstützen in den kommenden Wochen die Notrufnummer “Rat auf Draht”. “Wir gehen davon aus, dass die diversen Beratungsstellen in den nächsten Wochen stärker frequentiert sein werden, da es in den Familien durchaus auch zu belastenden Situationen kommen kann”, so Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) in einer Aussendung. “Rat auf Draht” ist unter der Nummer 147 rund um die Uhr sieben Tage die Woche erreichbar, die Beratung erfolgt anonym und kostenlos. Die Schulpsychologen beraten ab morgen, Samstag, täglich von 09:00 bis 18:00 Uhr rund um das Thema Schule. Außerdem werden online spezielle Themen-Chats eingerichtet, etwa zu Fragen wie “Was hilft mir, um selbstbestimmt lernen zu können?”.

Schulpsychologen und Sozialarbeiter bei "Rat auf Draht"

Die drastisch gestiegene Arbeitslosigkeit sowie die verzugszinsenfreien Stundungen von Beitragszahlungen für Unternehmen haben den Sozialversicherungsträgern bei den Beitragseinnahmen allein im März ein Minus von 887 Millionen Euro beschert. Davon entfallen 168,61 Millionen Euro auf die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK), der Rest auf alle anderen Träger, teilte die ÖGK der APA mit. Wie genau die Aufteilung auf die anderen Träger ausfällt, ist nicht bekannt. Klar ist aber, dass dieser Verlust in nur einem halben Monat eingetreten ist, weil die Coronakrise erst Mitte März schlagend wurde. Für April liegen noch keine Zahlen vor.

Großes Loch in der Sozialversicherung

Mehr als zweieinhalb Monate nach der Abriegelung der chinesischen Metropole Wuhan im Kampf gegen das neue Coronavirus werden die letzten Beschränkungen der Bewegungsfreiheit für die elf Millionen Bewohner aufgehoben. In der schwer betroffenen Metropole, wo die Pandemie im Dezember ihren Ausgang genommen hatte, wird ab Mitternacht Ortszeit (Dienstag 18.00 MESZ) der Verkehr normalisiert. Auch wird der Flugverkehr am Mittwoch wieder aufgenommen. Autos dürfen die Stadt wieder verlassen und die Menschen mit dem Zug reisen – vorausgesetzt, sie sind gesund und hatten jüngst keinen Kontakt zu Infizierten. Die Öffnung der Stadt ist für China ein wichtiges Signal, das Schlimmste überwunden zu haben. Von den mehr als 80.000 offiziell gemeldeten Infektionen in China waren 50.000 allein in Wuhan.

Wuhan wird wieder geöffnet

Keine guten Nachrichten für alle Motorrad-Fans. Superstar Marc Marquez, der sich nach einem Sturz im zweiten Rennen von Jerez einen Oberarmbruch zugezogen hatte und sich einer Operation unterziehen musste, wird auch die beiden MotoGP-Rennen in Spielberg am 16. und 23. August fehlen. Das berichtet zumindest das stets bestens informierte Portal “speedweek.com”. Eigentlich wollte der Spanier bereits beim Grand Prix in Brünn wieder auf seine Honda steigen, doch musste sich der aktuelle Weltmeister in Barcelona ein zweites Mal am rechten Oberarm operieren lassen und bekam eine Titanplatte eingesetzt. Warum die zweite OP nötig war, weiß der Bruder des Superstars. “Ich wohne ja mit Marc zusammen. Es war 7.30 Uhr am Montagmorgen. Ich habe noch geschlafen, aber er war schon etwas früher aufgestanden. Als er mich aufgeweckt hat, hatte er schon ein Problem mit dem Arm”, erzählt Alex Marquez. Was war passiert? “Er hat sich beim Öffnen eines großen Fensters erneut verletzt.” Doppelt bitter: Marquez wird nicht nur die Rennen in Spielberg verpassen, sondern damit wohl auch nicht mehr seinen WM-Titel erfolgreich verteidigen können.

Superstar Marquez verpasst auch Rennen in Spielberg