Wels will die Winterkrone

Merken
Wels will die Winterkrone

Nach einer vierwöchigen Ligapause stehen für den aktuellen Tabellenführer in der heimischen TT Bundesliga die letzten beiden Spiele in der Hinrunde. Am Sonntag geht es für die SPG Walter Wels zu Hause ab 15 Uhr gegen das Tabellenschlusslicht Innsbruck an die Platte und schon tags darauf steht auswärts dann das Spiel gg. das starke Team von Wiener Neustadt am Programm. Mit zwei Siegen wäre die Winterkrone für die Messestädter wohl fix. Das Spiel gg Innsbruck findet coronabedingt ohne Publikum statt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Seit gestern trainiert das Team Felbermayr Simplon Wels gemeinsam in Mettmach. Hier werden etliche Trainingskilometer abgespult bevor die Saison 2.0 startet.

Trainingslager in Mettmach

Seit fünf Spielen ungeschlagen, punktgleich mit dem Tabellenführer. Der Saisonstart der Hertha der hätte kaum besser verlaufen können. Trotz Kaderumbau spielt die Elf von Trainer Markus Waldl um den Aufstieg mit. Am Wochenende zu Gast im Mauth -Stadion – die Ried Amateure.

‼️Nachwuchstraining vorübergehend eingestellt‼️ Liebe WSC HOGO Hertha Nachwuchskicker, liebe Eltern! Aufgrund der Corona- Situation haben wir uns entschlossen, das Nachwuchstraining ab sofort vorübergehend einzustellen. Wir möchten unseren Nachwuchs keinem wie auch immer gearteten Risiko aussetzen und freuen uns darauf, bald wieder dem „runden Leder“ gesund und munter nachjagen zu können. Bislang wurde bei uns kein Fall von Corona- Infektion festgestellt. Und so soll’s auch bleiben! Wir werden Euch natürlich sofort informieren, wenn’s mit dem Trainingsbetrieb weitergeht! ⚽️ Wir stehen zu unserer Fairantwortung. Mit Herz und Fairstand! 💚💙 Mit sportlichen Grüßen. Euer WSC HOGO Hertha Vorstand

WSC Hertha
Merken

WSC Hertha

zum Beitrag

Red Bull Salzburg ist nicht der einzige österreichische Verein der in der Champions League für Furore sorgt. Ein Welser Club hatte am Freitag sogar die Chance ins Viertelfinale der Königsklasse vorzustoßen. Die Rede ist – sie werden es bereits erraten haben – von den Tischtennisherren. SPG Walter Wels – mit einem Endspiel vor eigenem Publikum.

Der für 12.4. geplante RE-Start mit outdoor Training viel nicht nur ins Wasser sondern es war einfach die letzten Tage zu saumäßig kalt und zu nass.🌧🥶 Aber heute meinte es der Wettergott endlich gut mit uns und wir konnten unsere ersten Einheiten abhalten. 🤸‍♀️👍🌞 Die Kids sowie die Vorturner waren mega happy endlich wieder – nach so langer Zwangspause (seit dem 3.11.2020) – sich wieder zu sehen und turnen zu dürfen. Klar ist es nicht ganz so easy-cheesy auf dem Sportplatz Geräte aufzustellen, aber das ist egal. Es geht wieder los – wenn auch eingeschränkt, mit Abstand und Maske – und das macht uns mega happy. #comebackstronger #turnenistleidenschaft #megahappy #sv_flic_flac

Trainings Start SV Flic Flac