Wels will weiter an der Spitze bleiben

Merken
Wels will weiter an der Spitze bleiben

Morgen geht es für den aktuellen Tabellenführer der heimischen TT Bundesliga im Derby in Linz weiter. Mit einem Sieg oder einem Remis können die Waltermannen dabei ihre Spitzenposition weiter festigen. Die Welser wollen aber auch Revanche für die bittere 1:4 Niederlage exakt vor einem Jahr gg. die SPG Linz nehmen. Damals lief einfach gar nichts zusammen so Wels Boss Bernhard Humer. Wir sind auch Dank Neuzugang Andreas Levenko heuer extrem kompakt so Wels Trainer David Huber.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Gernot Fellinger (LASK Generalsekretär) im Talk.

1000 begeisterte Sportfans – nein, es war keine sportliche Großveranstaltung in Wels sondern der Ball des Sports. Für einen Abend tauschten die Sportler mal ihre legeren Outfits gegen Ballkleid und Anzug. Eine gute Figur machten sie dabei auch auf der Tanzfläche.

750 m Schwimmen, 20 km Radfahren und zum Abschluss noch 5 km Laufen. Das mussten heute die 233 Teilnehmer des Starlim City Triathlon hinter sich bringen. Alex Bründl konnte seinen Vorjahrestitel leider nicht verteidigen. Gewonnen hat der Deutsche Kilian Bauer.

Starlim City Triathlon

Weiter geht’s in der FCN KFZ Bauer GmbH Arena: ⛹️‍♂️Im mU14 LV treffen die FCN Paul Juwel Machtrenk Baskets auf die Lions Enns ⛹️‍♂️Welser Stadtderby zwischen den FCN XXXLutz Österreich Baskets und den Raiffeisen FLYERS WELS ⛹️‍♂️mU19-Superliga: FCN HOLTER-Bad Baskets vs. Basket Flames ⛹️‍♂️Nach dem Highscore-Krimi am Montag bei den Flyers wartet das nächste herausfordernde Spiel in der HLL auf Jovica Stanojevic und seine Jungs: die BBC Linz AG Auhof Devils kommen! ⛹️‍♀️3. Superliga-Heimspiel in Folge: Die BK Raiffeisen Duchess Klosterneuburg sind zu Gast beim DBB LZ OÖ ⛹️‍♀️Am Sonntag versuchen sich die DBB Staplerprofi Basketgirls in der wU14 gegen die DBK Steyrer Hexen ⛹️‍♂️Auch das 3. mU14 Team der Baskets ist im Einsatz: die FCN KFZ Bauer GmbH Baskets treffen auf die VKL Vikings Basketball Kommt in die Arena und feuert unsere Mädels und Jungs lautstark an. Der Eintritt ist wie immer frei – sei dabei!

DBB LZ Wels

Eine 15-Jährige schreibt Tennis Geschichte. Die US-Amerikanerin Cori Gauff schaffte es in Wimbledon bis ins Achtelfinale. Ein Vorbild. Auch für den Tennisnachwuchs der gerade in Wels zu Gast ist. 200 Sportler unter 18 Jahren, kämpfen in der Messestadt um Weltranglistenpunkte. Und das unter Beobachtung eines echten Startrainers – der bereits Novak Djokovic gecoacht hat.

Es war ein nervenaufreibender Krimi mit Spannung bis zur letzten Minute. Denn 2 Minuten vor Schluss sieht es so aus, als würde sich das Endergebnis noch einmal komplett verändern. Wer aber letztendlich den Sieg holen konnte und was die WSC Hertha Ladies für die Zukunft geplant haben – das sehen Sie jetzt.