Wels wird grün

Merken
Wels wird grün

Rund 9.000 Bäume gibt es derzeit in Wels. Durch das Projekt “Baumstadt Wels” sollen noch 2.500 weitere dazukommen. Das ist ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz und zur optischen Verbesserung des Stadtbildes. 🤩💚🌱

🌳 1.000 Bäume kommen durch das Nachpflanzen von heimischen Arten wie Linde, Ahorn und Hainbuche dazu. Zwei Drittel werden entlang von Wegen, in der Landschaft und in den Grünzügen wachsen. Ein Drittel werden in Parkanlagen, dem Tiergarten, dem Friedhof, in Schulgärten etc. gepflanzt.

🌲 Rund 500 Lebensbäume für die Welser Neugebornen werden im Jahr 2021 zum Einsetzen im eigenen Garten, oder in den kommunalen Grünräumen verschenkt.

🌳 Weitere 1.000 Bäume werden an Privatpersonen, Organisationen, Genossenschaften und Unternehmen verschenkt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Zwei Feuerwehren standen in der Nacht auf Samstag bei einer Personensuche in der Traun zwischen Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land) und Wels im Einsatz.

Nächtliche Personensuche mit Booten der Feuerwehr in der Traun zwischen Thalheim bei Wels und Wels

Die 11-jährige Yvonne hat uns dieses wunderbare 🖼 Kunstwerk zukommen lassen, um eines der neuen Kinderbücher 📖 “Elsie & Ovil – Unterwegs mit dem Kaiser” zu ergattern. Ihr Bild steht stellvertretend für die vielen ✂️ Basteleien 🖍Zeichnung und 📚 Geschichten, die uns bereits erreicht haben 🤩 Möchte vielleicht auch euer Kind, Enkelkind, Nichte, Neffe eines dieser tollen Kinderbücher haben? Gestaltet gemeinsam eine Zeichnung, oder schreibt uns eine kurze Weihnachtsgeschichte entweder… 📧 per E-Mail an oea@wels.gv.at 📨 per Post an die Stadt Wels, Öffentlichkeitsarbeit, Stadtplatz 1, 4600 Wels 📬 persönlich im Briefkasten des Bürgermeisters vor dem Rathaus …und erhaltet ein Exemplar der spannenden Geschichte von Elsie & Ovil 😉 ❤️-liches Dankeschön an all die fleißigen Kinder, die uns bereits mit ihren Werken begeistert haben 🥰 #stadtwels #wels #welswirgemeinsam #welsverbindet #welsermöglicht

Stadt Wels

Der Lionsclub Wels-Land Traunau unter der Leitung des Präsidenten Dir. Franz Stockinger und in Begleitung des zukünftigen Päsidenten Bezirkshauptmann a.D. Dr. Josef Gruber übergaben an das ROTE KREUZ WELS 500 MNS-Masken zur eigenen Verwendung! Auch der Zonenleiter der Lions 13, Otmar Fetz half bei der Übergabe kräftig mit. Gleichzeitig übergab auch der Lederwarenproduzent Georg Winklmayr 100 selbstgemachte MNS-Masken dem Roten Kreuz!

Maskenspende vom Lionsclub Wels-Land Traunau

Thomas Rammerstorfer (Die Grünen Wels) im Talk.

Die Feuerwehr wurde Sonntagvormittag zu einem größeren Wasserschaden eigenen Feuerwehrhaus in Neukirchen bei Lambach (Bezirk Wels-Land) alarmiert.

Einsatz nach größerem Wasserschaden im Feuerwehrhaus in Neukirchen bei Lambach