Welser Arkadenhof Kultursommer

Merken
Welser Arkadenhof Kultursommer

Am 14.August von 20:00 -23:00 Ihm WAKS

Der WELSER ARKADENHOF KULTUR SOMMER WAKS ist Teil der im Jahr 2018 gegründeten Vermarktungsplattform „Kultursommer OÖ“ des Landes Oberösterreich.

KORN & FRIEDA
Wödmusi’ von dahoam
Günther Osterkorn – Gesang, Gitarre
Karin Pargfrieder – Gesang, Gitarre, Ukulele, Percussion
Michael „Dangstoe“ Holzer – Kontrabass
Gabriel Kiesenhofer – Schlagwerk, Percussion

Mit neuen Liedern!

Korn & Frieda – sind ein musikalisches Quartett aus dem oberösterreichischen Mühlviertel. Die Instrumentierung ist ein filigranes Gefüge aus akustischen Gitarren, Kontrabass, Schlagwerk und gesungenem Dialekt – „Mühlviertler Wödmusi“. Die solide Basis bilden Texte und Kompositionen von Günther Osterkorn und auch Karin Pargfrieder. In ihren Stücken vereinen Korn & Frieda Blues, Latin, Reggae, jazzige Elemente und den Geist österreichischer Folkore.

Die textlichen Inhalte bewegen sich zwischen tiefgründigen und humorvollen Grübeleien über das menschliche Dasein – jedoch meist mit positivem Ausblick!

„… originell und gleichzeitig Spiegelbild von Erfahrungen und Lebensgefühlen, die tief gehen und hoch fliegen und manchmal eben auch das Augenzwinkern brauchen. So spielen Korn & Frieda mit der Folklore aus Österreich, grasen aber stilistisch viele Felder ab. So entsteht Weltmusik von daheim.“
Reinhold Gruber (OÖ Nachrichten)

Vorverkauf: Sparkasse OÖ & Buchhandlung Skribo Haas
Eintritt: 16,- / Vvk: 15,-

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Am 25. Februar heißt es in Wels wieder “WALLA WALLA”! In der ganzen Innenstadt wird bei vielen Programmpunkten gefeiert.

Übersicht Programm Faschingsdienstag in Wels

Die Bundesregierung hat für Mitte Mai konkrete Vorschriften und Verordnungen für die Abhaltung von Freiluft-Veranstaltungen angekündigt. WAKS-Intendant Peter Kowatsch: “Nach Prüfung aller Möglichkeiten zur Einhaltung der gesetzlichen Auflagen mit dem obersten Fokus auf die Gesundheit aller Gäste und Akteure wird die Entscheidung, ob und in welcher Form der 15. Welser Arkadenhof Kultur Sommer WAKS vom 1. Juli bis 21. August durchgeführt werden darf und kann, bis spätestens 31. Mai 2020 bekannt gegeben.“

WAKS 2020 Entscheidung bis spätestens Ende Mai

Liebe Leute vom MKH Chor, am Freitag sollen unsere Proben wieder beginnen. Momentan fehlen uns aber noch 10 TeilnehmerInnen um die Mindestanzahl für den Projektstart zu erreichen. Wer hat noch Lust & Laune?

MKH Chor
Merken

MKH Chor

zum Beitrag

Franz Scharinger. Er ist ein besonderer Mensch mit einem ganz besonderen Talent. Ohne künstlerische Vorkenntnisse begeistert der junge Thalheimer Kunstkenner mit seinen Werken. Und diese sind nun im Museum Angerlehner zu bewundern.

Vizekanzler und Kulturminister Werner Kogler und Gesundheitsminister Rudolf Anschober (beide Grüne) haben Freitagmittag einen Stufenplan für die weitere Wiederaufnahme von Aktivitäten im Kulturbereich vorgestellt: Ab 29. Mai werden Indoor- wie Outdoor-Veranstaltungen mit bis zu 100 Besuchern möglich, ab 1. Juli bis zu 250 Besucher. Zum gleichen Zeitpunkt sollen auch die Kinos geöffnet werden. Bei Sitzplätzen solle es mindestens einen Meter Abstand zum Nachbarn geben. “Jede Veranstaltung wird eine Art Corona-Beauftragten haben”, sagte Anschober und nannte die Steuerung der Besucherströme ein wichtiges Thema. “Es wird die Erstellung einer individuellen Risikoanalyse geben.” Mit 1. August soll “ein ganz großer Schritt” erfolgen, sagte Anschober: Erlaubt sind Veranstaltung bis 500 Besuchern, bei Vorliegen eines speziellen Sicherheitskonzepts sind auch Veranstaltungen mit bis zu 1.000 Besuchernerlaubt. Zudem sollen mit der Branche Richtlinien für die Wiederaufnahme des Probebetrieb erarbeitet werden.

Kulturveranstaltungen ab 29. Mai wieder möglich

Mit einem Festakt feiert der KIWANIS CLUB WELS am 5. Juni 2020 in den Minoriten sein fünfzigjähriges Bestehen.

50 JAHRE KIWANIS CLUB WELS