Welser Innenstadt - Weihnachtsstimmung trotz Lockdown

Merken

Sie haben es gehört, die Weihnachtswelt in Wels wird es heuer so wie eigentlich geplant nicht geben. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde diese abgesagt. Doch es wäre nicht Wels, hätte man sich nicht eine Alternative einfallen lassen. Um in der Innenstadt für Weihnachtsstimmung zu sorgen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei entdeckten Samstagvormittag auf der Anfahrt zu einer Unfallstelle auf der Leombacher Straße bei Sipbachzell (Bezirk Wels-Land) Spuren eines Unfalls.

Einsatzkräfte entdecken bei Sipbachzell während Fahrt zu einem anderen Unfall weitere Unfallstelle

Der Schutzpatron des Landes Oberösterreich, das ist der heilige Leopold und ihm zu Ehren wird in Marchtrenk ein Markt veranstaltet. Der sogenannte Leopoldimarkt. Die einen gehen hin um andere zu treffen und die anderen zum Besorgen der ersten Weihnachtsgeschenke.

Marchtrenk - Leopoldimarkt

Eine 79-Jährige E-Bike-Fahrerin musste Freitagmittag nach einem schweren Verkehrsunfall mit einem PKW bei Sipbachzell (Bezirk Wels-Land) an der Einsatzstelle reanimert werden.

E-Bikerin (79) musste nach schwerem Verkehrsunfall in Sipbachzell reanimiert werden

Die Maskenpflicht beim Einkauf ist Geschichte. Seit Montag gilt diese nur mehr im Gesundheitsbereich und in den Branchen, in denen Abstand halten nicht möglich ist. Der Handel in Wels zeigt sich erleichtert.

Die Musikkapelle Krenglbach veranstaltet am kommenden Wochenende ein Konzert mit dem Projektchor “mehrStimmig”. Es wartet Dich ein musikalischer Abend, der von mehr als 120 KrenglbacherInnen gestaltet wird.

mehrStimmig
EVENT-TIPP
Merken

mehrStimmig

zum Beitrag

Die Einsatzkräfte standen Donnerstagfrüh in einem Mehrparteienwohnhaus in Wels-Vogelweide im Einsatz, nachdem in einer Wohnung Kochgut angebrannt ist.

Wohnung in Wels-Vogelweide durch angebranntes Kochgut stark verraucht