Welser Kultur - Viele Künstler vor unsicherer Zukunft

Merken

Johann Reindl-Schwaighofer (Kultur- und Bildungsreferent) im Talk.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Drei Verletzte forderte Mittwochnachmittag eine Kollision auf der Pyhrnpass Straße in Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land).

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall zwischen zwei Autos in Thalheim bei Wels

Es freut uns immer, wenn wir wieder ein neues Bankerl für euch aufstellen dürfen! 😊 Die schönen Holzbankerl werden immer persönlich von unserem Bürgermeister zugestellt! Ihm wollen wir, die Bediensteten der Stadtgemeinde Marchtrenk, an dieser Stelle natürlich auch ganz herzlich gratulieren! 🤩🥳 Alles Gute zum Geburtstag, Paul!

Neues Bankerl in Marchtrenk

Wettertechnisch hat der Sommer momentan einen etwas holprigen Start. ☀️⛅️☁️🌦🌧 Da ist zum Beispiel ein Besuch in unserem Stadtmuseum Wels-Minoriten Archäologische Sammlung eine gute Idee. Derzeit ist dort die Sonderausstellung “Neufunde aus dem römischen Wels” zu sehen. Die meisten Fundstücke stammen aus einer Grabung die bei der Einrichtung der Autobahnabfahrt Wimpassing im letzten Jahr durchgeführt wurde. 🔨🔍🏺⚱️📿 🕙 Öffnungszeiten Dienstag bis Freitag 10:00 bis 17:00 Uhr, Samstag 14:00 bis 17:00 Uhr, Sonn- und Feiertage 10:00 bis 16:00 Uhr. Alle Informationen zum Museum Minoriten findet ihr auf unserer Website ➡️https://www.wels.gv.at/lebensbereiche/bildung-und-kultur/museen-in-wels/minoriten/

Sonderausstellung in Wels

Wenn Martin Pyrker ruft – dann kommen sie alle. Die Rede ist von den Stars der Blues und Boogie Woogie Szene. Zum 19. Mal gastierten diese im Alten Schlachthof. Bei einem Festival das in den letzten Jahren für viele vom Geheimtipp zum Fixtermin geworden ist.

Die diesjährige Ausgabe des Festivals “Glatt & Verkehrt” findet quasi in der Nussschale statt. Corona-bedingt auf dem Programm stehen in Krems acht statt der ursprünglich geplanten 30 Veranstaltungen. Austragungsorte sind die Sandgrube 13 der Winzer Krems sowie das Wirtshaus Salzstadl. Den Autakt macht am 22. Juli Lou Asril in Begleitung eines Chors mit einer Auftragsarbeit. Die weiteren vier Abendveranstaltungen werden von der Roma-Jazz-Band Bashavel, der britischen Sängerin Hannah James, Adele Neuhauser mitsamt dem Trio Edi Nulz sowie von Alex Miksch bestritten. Abgerundet wird das Programm von dreimal Tafelmusik im Wirtshaus Salzstadl. Ein Stelldichein geben sich dabei Stubnblues mit Willi Resetarits, Golnar Shahyar sowie die Ausseer Geiger. Tickets und Information gibt es unter www.glattundverkehrt.at.

Festival "Glatt & Verkehrt" in Krems diesmal kurz und bündig