Welser Stadtball wird auf 2022 verschoben

Merken
Welser Stadtball wird auf 2022 verschoben

Die Pläne für die Durchführung des Welser Stadtballs im Juni wurden ad acta gelegt. Unter den aktuellen Rahmenbedingungen zu den geplanten Öffnungsschritten kann der Ball am 26. Juni nicht stattfinden. Daher hat sich die Wels Marketing & Touristik GmbH in Zusammenarbeit mit den 9 Serviceclubs, der Stadt Wels und deren Partnern entschieden, den Stadtball auf den 5. Februar 2022 zu verschieben.

Mit den 9 Serviceclubs hat man das gesamte Stadtballkonzept bereits erarbeitet und viele gute Ideen für den 12. Stadtball entwickelt. Das Gute daran ist, dass das Konzept vom Programm bis zur Gastronomie ins nächste Jahr übernommen werden kann. Viele langjährige Partner haben die Bereitschaft erklärt, heuer bzw. im nächsten Jahr wieder dabei zu sein.

Die vielen weiteren Freiluft-Veranstaltungen im Sommer sind nach den aktuellen Vorlagen und Sicherheitsmaßnahmen geplant und werden in Abstimmung mit der Stadt und den Behörden stattfinden. So werden beispielsweise die Acts des MusikfestiWels von OPUS, Hoamspü, Matakustix und Julia Le Play am 16. und 17. Juli als Sitzplatzkonzerte am Kaiser- Josef-Platz stattfinden oder auch Veranstaltungen wie die ShoppingNights (11. Juni und 10. September) und der Schnäppchenmarkt (31. Juli) werden mit reduziertem Programm die Besucher nach Wels einladen. Neue Veranstaltungsformate wie das Kleinod-Musikfestival (27.-29. 8.) und die Laufveranstaltung „Wels schwattelt“ am 7.8. werden zusätzlich Besucher nach Wels locken.

Foto (c) Wels Marketing und Touristik

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein Verkehrsunfall zwischen zwei PKW in Pichl bei Wels (Bezirk Wels-Land) hat Dienstagabend zwei Verletzte gefordert.

Verkehrsunfall in Pichl bei Wels fordert zwei Verletzte

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden Samstagvormittag zu einer Personenrettung nach Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) alarmiert.

Einsatzkräfte zu Personenrettung nach Marchtrenk alarmiert

Die Feuerwehr stand Mittwochabend bei einem Containerbrand bei einer Müllinsel eines Mehrparteienwohnhauses in Wels-Neustadt im Einsatz.

Brand eines Altpapiercontainers bei einer Müllinsel in Wels-Neustadt

Nach der Schule still und heimlich an einem Roman schreiben – kaum zu glauben aber für Lukas Hochholzer war das lange Zeit der ganz normale Alltag. Nur wusste es niemand, bis er seinen engsten Vertrauten das fertige Exemplar vom Krimi-Roman “Der Untergang von Florenz” vorlegte. Wir haben den jungen Autor aus Stadl-Paura zuhause besucht

Mit dem Slogan „Kauf regional, kauf in Wels“ haben Nationalratsabgeordnete Petra Wimmer und Gemeinderat Klaus Schinninger mit ihrem SP-Team eine neue Kampagne zur Förderung der kleinen und mittleren Betriebe sowie der Geschäfte und Gastronomie in der Stadt ins Leben gerufen.

Regionale Wirtschaftskampagne soll Kaufkraft in der Stadt steigern

Eine LKW-Zugmachine stand Mittwochvormittag auf der Westautobahn bei Eberstalzell (Bezirk Wels-Land) in Vollbrand.

LKW-Zugmaschine auf Westautobahn bei Eberstalzell in Vollbrand