Welser Turnverein

Merken
Welser Turnverein
Wir haben gute Nachrichten!
Mit BGBL 231. Verordnung vom 27.05.2020 dürfen in Sportstätten indoor ab 29.05.2020 unter gewissen Vorsichtsmaßnahmen sportliche Tätigkeiten betrieben werden.
Heißt, auch wir dürfen unsere Tore wieder öffnen! Wir sind nun fleißig am Organisieren. Ein vorübergehender, vorschriftsmäßiger Turnzeitenplan wird gerade erstellt, damit wir wieder gemeinsam im WTV trainieren können.
Dazu brauchen wir aber noch ein bisschen Zeit und bitten euch noch um ein wenig Geduld!
Sobald wir Neuigkeiten für euch haben, geben wir euch natürlich sofort Bescheid!
Wir danken für eure Liebe zum Verein, bleibt gesund, wir freuen uns  ALLE  euch wieder zu sehen.
Eure Obfrau und das gesamte WTV-TEAM
Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der Vorstand des Ski-Weltverbandes (FIS) entscheidet am Samstag in einer Videokonferenz über den Austragungsort der alpinen Ski-WM 2025. Saalbach-Hinterglemm geht als Favorit ins Rennen, misst sich bei der Vergabe mit Crans Montana (Schweiz) und Garmisch-Partenkirchen (Deutschland). Die Entscheidung wird um 17.30 erwartet. Österreich hat zuletzt 2013 in Schladming Ski-Weltmeisterschaften ausgetragen. Alle drei Bewerber haben bereits WM-Erfahrung, Saalbach war 1991 an der Reihe, Garmisch-Partenkirchen 1978 und 2011, der Walliser Ort Crans Montana 1987. Die nächsten Weltmeisterschaften gehen 2021 in Cortina d’Ampezzo und 2023 in Courchevel-Meribel in Szene. “Ich bin von Haus aus immer Optimist. Wir haben nichts unversucht gelassen und ausgeschöpft, was geht. Ich glaube, wir haben eine Chance, das zu gewinnen“, sagte Bartholomäus “Bartl” Gensbichler, Delegationsleiter der österreichischen WM-Bewerbung und Präsident des Salzburger Landesskiverbandes. Die Salzburger, die mit ihrer Kandidatur für 2023 nicht zum Zug gekommen waren, gehen mit dem Konzept “Ein Berg, alle Bewerbe” ins Rennen und wollen mit kurzen Wegen ans Ziel kommen.

Saalbach hofft bei Ski-WM-Vergabe 2025 auf Zuschlag

Multikraft Wels ist Österreichs neue Judo-Hochburg! Die Messestädter erkämpften bei der Frauen- und Männer-Staatsmeisterschaft in Oberwart gleich vier Mal Gold – und gewannen damit überlegen die Medaillenwertung. Ein derartiger Erfolg gelang den Welsern zuletzt vor 43 Jahren.

Judo-Hochburg Wels

Das Team der Fightcrew Wels ist bereit für die WKU world championship in Bregenz 15.10-21.10.19! Wir drücken die Daumen.

Die Fightcrew ist bereit für die WM

Flyers Wels präsentieren Meister-Vision. Diese Saison will man unter die Top 6 und in das Play-off-Halbfinale.

Vision Meister 2021/22

24 Stunden Motorsport für jedermann beim Rennen in Ungarn. Mit dabei: das Toni Shirts Team.

24 HOURS OF RACING