Welser Weihnachtswelt - Eisstockbahnen statt Rodelrampe

Merken
Welser Weihnachtswelt - Eisstockbahnen statt Rodelrampe

Das Christkind zieht wieder in den Welser Ledererturm. Am 22. November eröffnet die Welser Weihnachtswelt. Heuer mit ein paar Neuerungen – so wird im Pollheimerpark nicht mehr gerutscht sondern gestöckelt. Und am Stadtplatz wartet ein historisches Karussell auf die Kinder.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manfred Mayr sagt:

    Na dann auf zum Stöckeln

  2. Petra Kager sagt:

    Ich freue mich

  3. Elke Mascherbauer sagt:

    Rodelrampe effektiver
    Denkt an unsere Kinder 👶🥰

  4. Bernhard Humer sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Wels hat wieder einen Maibaum! Ohne großem Fest – aufgrund der Corona Maßnahmen – wurde heute am Stadtplatz der Maibaum aufgestellt.

Welser Maibaum

Einen Schwerverletzten forderte Montagnachmittag ein Unfall mit einem Traktor auf einer Wiese in Pennewang (Bezirk Wels-Land).

Schwerverletzter bei Traktorunfall auf einer Wiese in Pennewang

FPÖ, Jugend, Ball, Trachtenball, Minoriten, Dirndl, Lederhose, Urig, Trachtig, Wels, Tradition, Party

Über den Wolken, muss die Freiheit wohl grenzenlos sein. Das dachte sich nicht nur Sänger Reinhard Mey. Auch mutige Welser wollten hoch hinaus und gründeten daher den Fliegerclub Weisse Möwe Wels. Und dort haben wir uns einmal umgesehen.

Eine 79-Jährige E-Bike-Fahrerin musste Freitagmittag nach einem schweren Verkehrsunfall mit einem PKW bei Sipbachzell (Bezirk Wels-Land) an der Einsatzstelle reanimert werden.

E-Bikerin (79) musste nach schwerem Verkehrsunfall in Sipbachzell reanimiert werden

Einbrecher haben in der Nacht auf Sonntag gleich an drei Tatörtlichkeiten – in Gunskirchen, Stadl-Paura und Thalheim bei Wels – im Bezirk Wels-Land – Zigarettenautomaten aufgebrochen beziehungsweise versucht diese aufzubrechen.

Nächtliche Serie an Einbrüchen in Zigarettenautomaten im Bezirk Wels-Land