Welser Weihnachtswelt - Eröffnung mit Schutzengelkonzept

Merken

Die Zahl der Corona-Erkrankten steigt und steigt. Und das auch in Wels. Was Veranstalter vor viele Fragen stellt. Und so war auch lange unklar was heuer mit der Weihnachtswelt passiert. Ob und wie diese abgehalten werden kann. Jetzt wurden die Pläne dafür präsentiert.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Sie gilt als Geheimtipp und zugleich Auftakt der Saison. Denn wenn der Schnee schmilzt und der Frühling grüßen lässt, dann steigt auch die Vorfreude auf die kommende Mostkostsaison. Und den Anfang macht heuer das MostSpecktakel in Steinhaus, wo wir auf einen neuen Modedrink gestoßen sind. Was heute noch der Hugo ist, könnte schon bald der Mosterol sein…

Einen Verletzten forderte Sonntagnachmittag ein Brand eines E-Scooters in einer Garage in Wels-Neustadt. Der Akku des Geräts dürfte offenbar beim Ladevorgang zu brennen begonnen haben.

Brand eines E-Scooters in einer Garage in Wels-Neustadt fordert einen Verletzten

Getreu ihrem Motto „Wir bauen den Kindern eine Brücke in die Zukunft“ unterstützt der Kiwanis Club Wels neben vielen Projekten in der Stadt Wels wieder ein internationales Kinderhilfsprojekt.

KIWANIS CLUB WELS unterstützt Kinderhilfsprojekt

Der ehemalige Vizebürgermeister Martin Stieger im Gespräch über die Wels-Wahl ‘21

Im angehängten Schreiben informiert Bürgermeister Mahr über die, von der Gemeinde getroffenen, Maßnahmen.

Paul Mahr äußert sich zu Corona
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner