Welser Winterdienst

Merken
Welser Winterdienst

In den letzten Wochen war #wels nicht nur einmal ganz in weiß eingehüllt 🤍❄️ Zeit für eine erste Zwischenbilanz des Welser Winterdienstes 😉

🦺 Insgesamt 1️⃣4️⃣0️⃣ Mitarbeiter sind für den Winterdienst eingeteilt und haben bereits rund 6️⃣.6️⃣ 0️⃣0️⃣ Einsatzstunden geleistet

🧂 9️⃣0️⃣0️⃣ Tonnen Salz und Salzsole sowie 1️⃣2️⃣5️⃣ Tonnen Splitt wurden dabei schon verbraucht

↔️ 5️⃣5️⃣0️⃣ km Straßen, öffentliche Radwege und öffentliche Gehsteige werden von Schnee und Eis befreit

🚛 Dazu stehen 4️⃣6️⃣ Fahrzeuge unterschiedlichster Art zur Verfügung

💙-lichen Dank an unsere Mitarbeiter, dass ihr uns ein sicheres Fahren und Gehen auf den winterlichen Straßen in Wels ermöglicht 🙌

Details und nähere Infos zum Winterdienst könnt ihr außerdem hier nachlesen 👉 https://www.wels.gv.at/news/detail/winterdienst-wels-zieht-zwischenbilanz/

#stadtwels #wels #welsermöglicht #welsinnenstadt #winterinwels

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Silvia Huber (Gesundheitsreferentin Wels) im Talk.

Am 2.Mai 2020 rücken wir der Normalität wieder einen Schritt näher. Denn ab heute darf wieder geshoppt. Egal ob Kleidung, Schuhe, Möbel oder Elektronische Geräte – die Shops dürfen wieder ihre Pforten öffnen. Wenngleich wir uns an die Begleiter Desinfektionsmittel, Mundschutz und Babyelefanten gewöhnen müssen. Wir haben die Stimmung im max.center, in der SCW und bei XXXLutz eingefangen.

Es darf wieder geshoppt werden

Hoibzeit – die Welser Ausdrucksweise für “Halbzeit” aka coole Party mit komoten Leuten und guter Musik im Schlachthof. Gefeiert wird das Zeugnis und die Tatsache eine Woche nicht die Schulbank drücken zu müssen.

Geschenktipps aus dem max.center.

Im nächsten Jahr soll mit der Neugestaltung des Kaiser Josef Platzes begonnen werden. Der KJ bekommt ein neues Gesicht verpasst. Im Zuge dessen soll auch das historische Denksteinhaus abgerissen werden. Doch genau das sorgt jetzt für Zwiespalt in der Stadtpolitik. Denn die SPÖ kämpft jetzt für dessen Erhalt.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr standen Donnerstagnachmittag bei einem Brand in einem Hausanschlussverteiler – einem sogenannten Zählerkasten – im Einsatz.

Brand im Zählerkasten eines Gebäudes in Thalheim bei Wels