Welser Wochenmarkt - Umbau startet im Februar

Merken

Die Stadt investiert knapp 1.9 Millionen Euro in den Umbau der Markthalle. Am 8. Februar wird begonnen, eine Fertigstellung ist für den Herbst geplant.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Markus Schweber sagt:

    wird sicher schön!

  2. Isidor Maximilian sagt:

    ja GLAUBE ICH AUCH

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Intelligente Ampelsysteme, digital vernetzte Mistkübel die melden wann sie voll sind, oder ein smartes Parksystem in der Innenstadt – das zum nächsten Parkplatz leitet. All das könnte in Wels vielleicht bald Realität sein. Denn die Stadt setzt sich mit der digitalen Zukunft auseinander. Und will bis zum Jahr 2030 eine Smart City werden.

In Wels-Neustadt standen die Einsatzkräfte Donnerstagabend bei einem Gasgeruch in einem Mehrparteienwohnhaus im Einsatz.

Feuerwehreinsatz nach Gasgeruch in einem Mehrparteienwohnhaus in Wels-Neustadt

Das neue Programmheft Frühling/Sommer 2020 des EKIZ miniMax liegt ab sofort im EKIZ, auf dem Stadtgemeindeamt und im Marchtrenker Handel auf. 😁 Es gibt wieder tolle Angebote für die ganze Familie! (www.ekizminimax.at) Anmeldungen unter: ekizminimax@hotmail.com, 0699 / 81 49 18 26 Besonders hervorheben wollen wir den Flohmarkt für Kinderartikel am kommenden Samstag! 🥳 Alle Infos dazu findet ihr am Bild!

Flohmarkt in Marchtrenk

Das Einfahrtstor einer Tiefgarage bei einer Wohnhausanlage in Wels-Neustadt musste die Feuerwehr Mittwochabend nach einem Verkehrsunfall demontieren.

Einfahrtstor einer Tiefgarage in Wels-Neustadt musste nach Unfall durch Feuerwehr demontiert werden

Eine ungewöhnliche Ursache hat Freitagabend in Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land) für einen längeren Stau gesorgt.

Störung an einem Bahnübergang in Thalheim bei Wels sorgte für längeren Stau

Der Traum vom Landesmeister – der ist dieses Wochenende für den EC WINWIN Wels vorerst leider geplatzt. Doch die Fans sind stolz auf ihr Team, denn der Gegner im Endspiel war kein leichter.