Welser Mario Kart 8 Deluxe GP

Merken
Welter Mario Kart 8 Deluxe GP

Start zum Welser Mario Kart 8 Deluxe Grand Prix auf Großleinwand im
Programmkino Wels.
Gespielt wird mit 4 Spieler*innen gleichzeitig via Splitscreen.
Es gibt super Preise.
Und im MKH- Innenhof funkelt es schon ab 17:00 wieder gewaltig, unser letzter GlitzerFreitag vor Weihnachten mit Drinks und feinem Essen von der Gemüsefee.
Glühwein, Maroni, feines Essen, DJing und einen GLITZERMARKT! Nachhaltig produzierte Geschenke & Kunst. So schön

Wann: Freitag 20. Dezember 2020, 18 Uhr
Ort: Medien Kultur Haus / Programmkino Saal 1
Anmeldung: office@programmkinowels.at
Startgeld: EUR 2,–
Konsole: Nintendo Switch.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manuela Rittenschober sagt:

    🍄

  2. Sophie Salhofer sagt:

    😊👍🏻

  3. GIUSEPPE PALERMO sagt:

    super

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Das Privatmuseum Angerlehner in Thalheim bei Wels startet mit vier starken Kunstpositionen in den Herbst. “Medikamentenbilder” von Monika Kus-Picco, “be inspired” von Mario Dalpra und “Short stories” von Martin Praska beginnen am 13. September, bereits seit 31. August ist Hannah Winkelbauers “Lost and Found” im Salon zu sehen. Für Monika Kus-Picco ist es ihre erste museale Einzelschau, die auch speziell für den 1.200 Quadratmeter großen Ausstellungsraum im 4.500 Quadratmeter fassenden Museumsbau in Thalheim konzipiert wurde. Die gebürtige Wienerin arbeitet seit 2018 ausschließlich mit abgelaufenen Medikamenten aller Art, die sie einem ungewöhnlichen Recycling zuführt. Ihre groß- und mittelformatigen Werke entstehen auf Basis pulverisierter Kapseln und zermalmter Tabletten sowie aus Tinkturen und Lösungen. Kus-Picco thematisiert etwa Gesundheit und Schönheit in “American Beauty vs. Covid 19”. Aus ihren Bildern spricht eine eigene Farbdynamik und Ästhetik. “Mein persönliches Interesse an Medikamenten, ihren Wirkungen und Spätfolgen wurde bei mir durch die Alzheimererkrankung meiner Mutter ausgelöst”, erklärt die Künstlerin. Sie studierte bei Adolf Frohner an der Universität für angewandte Kunst, bei Herbert Brandl an der Kunstakademie Düsseldorf sowie bei Hermann Nitsch. Im Salon sind Hannah Winkelbauers Buntstift-Arbeiten “Lost and Found” – bereits seit Sonntag bis 15. November – zu sehen, die ebenfalls Gebrauchtes abbilden. Die 1987 in Wien geborene und in Linz lebende Künstlerin zeichnet in der Serie “Fundstücke” verrottetes Gemüse, abgeschnittene Zöpfe und tote Tiere. Sie bringt die vermeintlich hässlichen Motive derart akribisch und fein aufs Papier, dass ihnen eine eigene Schönheit innewohnt. In der Galerie im Obergeschoß stellt Mario Dalpra unter dem Titel “Be inspired” Skulptur und Malerei aus. Seine Skulpturen sind bunte, verschlungene Gebilde, die an Kraken, Schlangen und kunstvolle Treppengeländer erinnern. Jedenfalls kann sich der Blick vortrefflich in ihnen verlieren. Der in Vorarlberg geborene, in Wien und Indien lebende Künstler sieht darin eine Antwort auf unsere hektische und überladene Welt. Martin Praskas “Short Stories” sind ebenfalls im Obergeschoß des Museums, in den Grafikräumen, zu sehen. Der gebürtige Baden-Württemberger und Wahlwiener präsentiert seine naturalistisch bis kitschigen Figuren in einer kontrastierenden Umgebung, vor diffusem Hintergrund oder in abstrakten Landschaften. Oft stellt er ihnen auch Szenen aus Bildern berühmter Maler wie Albrecht Dürers “Betende Hände” gegenüber oder er verfremdet bekannte Motive großer Künstler. (S E R V I C E – “Medikamentenbilder”, “be inspired” , “Short stories” von 13. September bis 21. Februar 2021, “Lost and Found” von 30. August bis 15. November im Kunstmuseum Angerlehner, Thalheim bei Wels; Sa 14 bis 18, So 10 bis 18 Uhr, Mo – Fr auf Anfrage nur für Gruppen, Infos und Karten unter 07242 224 422-0 und )

Medikamentenbilder und Fundstücke im oö. Museum Angerlehner

Das mit der Liebe ist so eine Sache. Sind die anfänglichen Schmetterlinge im Bauch einmal weg – kommt die Routine in die Beziehung. Und diese bringt oft Enttäuschungen und unerfüllte Erwartungen mit sich. Woran das liegt und was man dagegen machen kann – weiß Dr.Love Robert Betz.

Am 14.August.2020 von 20:00-23:00 im WAKS Wödmusi‘ von dahoam Günther Osterkorn – Gesang, Gitarre Karin Pargfrieder – Gesang, Gitarre, Ukulele, Percussion Michael „Dangstoe“ Holzer – Kontrabass, Gesang Gabriel Kiesenhofer – Schlagwerk, Percussion, Gesang Korn & Frieda – sind ein musikalisches Quartett aus dem oberösterreichischen Mühlviertel. Die Instrumentierung ist ein filigranes Gefüge aus akustischen Gitarren, Kontrabass, Schlagwerk und gesungenem Dialekt – „Mühlviertler Wödmusi“. Die solide Basis bilden Texte und Kompositionen von Günther Osterkorn und auch Karin Pargfrieder. In ihren Stücken vereinen Korn & Frieda Blues, Latin, Reggae, jazzige Elemente und den Geist österreichischer Folkore. Die textlichen Inhalte bewegen sich zwischen tiefgründigen und humorvollen Grübeleien über das menschliche Dasein – jedoch meist mit positivem Ausblick! „… originell und gleichzeitig Spiegelbild von Erfahrungen und Lebensgefühlen, die tief gehen und hoch fliegen und manchmal eben auch das Augenzwinkern brauchen. So spielen Korn & Frieda mit der Folklore aus Österreich, grasen aber stilistisch viele Felder ab. So entsteht Weltmusik von daheim.“ Reinhold Gruber (OÖ Nachrichten) Vorverkauf: Sparkasse OÖ & Buchhandlung Skribo Haas, Stadtplatz 34 Vvk: 15,- / Eintritt: 16,-

Korn & Frieda

7 Jahre Museum Angerlehner, 3 Künstler, 1 Vernissage. Bei der großen Herbstausstellung wird nahezu das gesamte Museum bespielt, und das von Monika Kus-Picco, Martin Braska und Mario Dalpra. Bilder, gemacht aus Medikamenten, Short Stories und Skulpturen mit glatter Oberfläche gibt es nun ein halbes Jahr lang zu bestaunen.

Aufgrund der positiven Entwicklungen bzgl. COVID-19 ist das Museum für den Ausstellungsbesuch ab kommendem Wochenende (Sa., 16. 05. 2020) wieder geöffnet. Die Ausstellungen können samstags zwischen 14 und 18 Uhr und sonntags zwischen 10 und 18 Uhr besichtigt werden. Natürlich werden alle Schutzmaßnahmen für einen sicheren Museumsbesuch getroffen. 😷 Es würde uns freuen, wenn ihr uns mit einem Besuch unterstützt! Liebe Grüße aus dem Museum

Museum Angerlehner öffnet wieder

Mit dem dreitägigen Probenwochenende sind die intensiven Vorbereitungen für das Herbstkonzert am Sonntag in vollem Gange. Freue Dich auf einen gut eingespielten Klangkörper! 🎺🎷🥁🎼

Herbstkonzert Trachtenkapelle Thalheim