Weltsparwochen - Ersatz zum Weltspartag

Merken

Auch der Feiertag der Banken ist heuer dem Corona-Virus zum Opfer gefallen. Keine vollen Filialen, keine Besucheranstürme – der Weltspartag erfindet sich neu. So setzt die Raiffeisenbank heuer auf die Weltsparwochen.

Teilen auf:

Auch Interessant

Eine Verkehrsinsel hat am späten Freitagabend auf der Pyhrnpass Straße bei Sattledt (Bezirk Wels-Land) einen Alkolenker gestoppt. Der alkoholisierte Mann rammte mit seinem PKW eine Verkehrsinsel.

Verkehrsinsel stoppt Alkolenker: Unfall mit größerem Ölaustritt auf Pyhrnpass Straße bei Sattledt

Vor exakt 20 Jahren hat man an der Neuen Mittelschule Marchtrenk ein neues Projekt ins Leben gerufen. Die so genannten Kreativklassen. Klassen in denen die Kreativität, das Kunsttalent und die Phantasie der Schüler gefördert werden. Zwei Jahrzehnte später holt man bekannte Absolventen vor den Vorhang – und einer davon ist Youtuber Aquamarin.

Bis 10.Jänner findet noch die Ausstellung “Inspiration Natur und Mensch” in der Galerie Nova statt. Acryl und Aquarell von Christa Sperl Christa Sperl wurde am 10. Februar 1966 in Pyburg/NÖ geboren. Sie wuchs in Kronstorf auf und lebt seit 1995 in Wels. Schon in ihrer Kindheit machte sie Bekanntschaft mit der Malerei. Ihr Vater war damals als freischaffender Künstler tätig und betrieb eine Galerie in Steyr. Sie lernte von ihm sehr viel über zeichnerisches und farbliches Gestalten. Trotz ihrer ersten Versuche mit Ölmalerei zog es sie anfangs immer mehr zum Aquarell, dessen Transparenz und Leichtigkeit sie besonders faszinierte. Bereits ab 1995 begann sie sich intensiver damit auseinanderzusetzen. Weiters begeisterte sie sich auch für die Acrylmalerei. Ihre Inspirationen sucht sie in den verschiedensten Themenbereichen, wovon Naturmotive und Menschen sie besonders fesseln.

Inspiration Natur und Mensch
EVENT-TIPP
Merken

Inspiration Natur und Mensch

zum Beitrag

Florian Scheuba ist am 17.10.2019 um 19:30 zu Gast im Kornspeicher Wels. Drei Jahre nach seinem, mit dem Österreichischen Kabarettpreis ausgezeichneten, Solo-Debüt zieht Florian Scheuba wieder Bilanz. Doch diesmal nicht über das, was war, sondern über das, was ist. Aber kann man heute überhaupt noch von etwas mit Sicherheit sagen, dass es ist? Gibt es zu „alternativen Fakten“ eine Alternative? Spielt der Unterschied zwischen Meinung und Lüge noch eine Rolle? Welche Folgen hat das für einen Satiriker und sein Publikum? Können sie einander folgen, ohne etwas anklicken zu müssen? Und wer folgt wem, wenn man sich gegenseitig folgt? Ein Abend für Folger, Verfolgte und Unfolgsame.

Folgen Sie mir auffällig

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Freitagnachmittag auf der Gmundener- beziehungweise Bahnhofstraße in Lambach (Bezirk Wels-Land) ereignet.

Schwerer Verkehrsunfall auf Gmundener Straße in Lambach fordert drei Verletzte

Möbelgigant XXXLutz baut aus. 900 neue Arbeitsplätze sollen in den nächsten drei Jahren geschaffen werden – zwei Drittel davon in Oberösterreich. Jeder 10. Mitarbeiter soll künftig ein Lehrling sein. Man will nachhaltige Arbeitsplätze schaffen, heißt es. XXXL for tomorrow – so die neue Initiative die man jetzt im Beisein von Landeshauptmann Thomas Stelzer präsentiert hat.