Wir für Wels - FPÖ startet Bürgerbewegung

Merken

Wenn es demnächst bei ihnen klingelt – dann wundern sie sich nicht, wenn eventuell der Bürgermeister vor ihnen steht. Ein Jahr vor der Wahl startet die FPÖ mit Hausbesuchen und einer Bürgerbeteiligungs-Kampagne.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Eisige Temperaturen haben in der Nacht auf Samstag eine Wehr beziehungsweise die Rechenanlage einfrieren lassen. Es staute sich das Wasser des Grünbachs und trat über die Ufer.

Minus 13 Grad: Eisige Temperaturen sorgten für Einsatz bei Grünbach-Wehr in Wels-Vogelweide

Lesen Sie weiter in der Monatlichen: ein Interview mit Bürgermeister Andreas Rabl, Boutiquenbesitzerin Karoline Prinz, Welser Weihnachtsmärkte im Laufe der Zeit u.v.m.

Die Monatliche Wels - alles rund um das neue Rauchergesetz

In zwei Tagen findet der JG Kleinkunstabend statt. 🤓📖 „Es ist nicht tot, was ewig liegen kann, da selbst der Tod als solcher sterben kann…“ Diese Worte sind es, die den amerikanischen Autor Howard Philipps Lovecraft unsterblich gemacht haben. Er war es, der eine einzigartige Verbindung zwischen Horror und Science Fiction geschaffen hat, mit dem „Großen Alten Cthulhu“ als seine bekannteste Schöpfung. Tauche mit Mag. Michael Lanzinger ein in die literarische Welt und den kosmischen Horror von Lovecraft und erfahre mehr über die kontroversielle Persönlichkeit und seine Werke. Hier findet ihr alle Infos zur Veranstaltung ⬇️⬇️⬇️https://www.facebook.com/events/472202660367828/permalink/472202707034490/

Kleinkunstabend

Liebe -Rollende Engel- Follower/Unterstützer! Heute bräuchten wir bitte dringend eure Hilfe!! Unser Auto wird ein Jahr alt und ist wie ein Kleinkind 😉 Es wächst! Und daher sind wir auf der Suche nach einem neuen Stützpunkt/Garage im Raum Wels. Kennt ihr jemanden, der jemanden kennt, der einen kennt, der zufällig so etwas vermietet? Beitrag darf gerne geteilt werden! Vielen Dank!

Rollende Engel

Sturmtief “Sabine” mit orkanartigen Böen bis 130 km/h hat Montagvormittag Oberösterreich erreicht. Am Vormittag kam es zuerst im Inn- und Mühlviertel zu einem größeren Einsatzaufkommen.

Orkantief "Sabine" zieht über Oberösterreich und sorgt für viele Einsätze und Stromausfälle

Winterliche Straßenverhältnisse wurden Montagfrüh einem LKW-Lenker auf der Voralpenstraße bei Sattledt (Bezirk Wels-Land) zum Verhängnis. Der Anhänger des LKW stürzte um.

Winterliche Straßenverhältnisse: LKW-Anhänger auf Voralpenstraße bei Sattledt umgestürzt