WSC Hertha vs. RB Salzburg - “Das Spiel der Vereinsgeschichte”

Merken

Es ist das Spiel der Vereinsgeschichte. So heißt es vor dem Anstoss. Auf der einen Seite der große Außenseiter, die Welser Hertha, auf der anderen, der CL-Teilnehmer und Serienmeister Red Bull Salzburg. Und die beiden trafen in Wels nicht in einem Testspiel aufeinander. Sondern in Runde 1 des ÖFB Cups.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Drei Feuerwehren standen Mittwochnachmittag bei einem Garagenbrand neben einem landwirtschaftlichen Objekt in Neukirchen bei Lambach (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Drei Feuerwehren bei Garagenbrand neben Bauernhof in Neukirchen bei Lambach im Einsatz

Beim traditionellen Kekserlbacken für das Kumplgut – Erlebnishof für krebs- und schwerkranke Kinder – wollten auch wieder die Mitglieder des Vereins „Junge Generation Marchtrenk“ (kurz: JG) mithelfen, doch das war leider aufgrund der Corona-Maßnahmen nicht möglich. Aus diesem Grund hatten sich junge Marchtrenker Familien aus dem Umfeld der JG dazu entschlossen, in der Vorweihnachtszeit selbst leckere Kekserl für den guten Zweck zuhause zu backen. Mit dieser Kekserlaktion konnte schließlich ein Gesamtbetrag in Höhe von 500 Euro erzielt werden, der nun dem Kumplgut-Trägerverein „emotion“ übergeben wurde.

Marchtrenker Jungfamilien unterstützen Kumplgut

Im Zuge der Aktion “Verein besucht Verein” besuchten am Samstag 06.10. der EC WINWIN Wels das Heimspiel der Raiffeisen FLYERS Wels. 20 Eishockeyspieler verfolgten die spannende Partie gegen die Timberwolves aus Wien und feierten nach dem Schlusspfiff gemeinsam mit den Welser Baskeballern den Heimsieg.

EC WINWIN Wels zu Gast bei den Raiffeisen FLYERS Wels

Das Traditionsunternehmen Austaller setzt nun zum gewohnten Sortiment auch auf ein Zukunftsprodukt. Ab sofort findet man im neuen Schauraum Infrarotheizungen der Firma Heat4All.

Schauraumeröffnung

Neun Monate Haft, bedingt auf drei Jahre und 7.200 Euro Geldstrafe, so lautete am Dienstag das Urteil gegen jenen Autofahrer, der im Mai diesen Jahres einen Unfall mit zwei tödlich verletzten Jugendlichen ausgelöst haben soll.

Neun Monate: Geldstrafe und bedingte Haft nach Unfall mit zwei tödlich verletzten Jugendlichen

Hurra, der Fasching ist da! Am 9.November wurde der Rathausschlüssel bereits an den Schelmenrat übergeben aber seit heute ist der Fasching offiziell da! Das Narrentreiben kann also Beginnen.   Fotos: Rene Hauser

Walla Walla