WT1 sagt DANKE

Merken
WT1 sagt DANKE

Auch in schweren Zeiten können wir rund um die Uhr auf sie zählen – ein DANKESCHÖN allen Feuerwehrleuten unserer Feuerwehr Wels – stellvertretend Feuerwehrmann Christoph Greinecker. Wenn´s brenzlig wird, seid ihr für uns da und gebt uns Sicherheit und Geborgenheit. DANKE für euren Einsatz !

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Eine größere Wasserdampfwolke über einem Schrottplatz in Edt bei Lambach (Bezirk Wels-Land) löste am späten Samstagabend einen Einsatz zweier Feuerwehren aus.

Feuerwehreinsatz: Wasserdampfwolke über Schrottplatz in Edt bei Lambach

In Wels erwacht langsam der Frühling. Die Innenstadt putzt sich heraus. 170 neue Dekorationselemente werden pünktlich vor Ostern über den Köpfen der Innenstadt-Besucher aufgehängt. Und während man im letzten Jahr auf Schmetterlinge und Fahrräder gesetzt hat – steht diese Saison der Kitsch hoch im Kurs.

Jugendliche die sich für das Klima einsetzen. Und dafür auf die Straße gehen und streiken. Auch Wels hat im Sommer die „Fridays for Future“ Bewegung erreicht. Zwei Gymnasien haben daraus den „Freitag fürs Fahrrad“ gemacht. Und protestierten gegen die Autoflut. Zudem hat man Spenden gesammelt, die jetzt übergeben wurden.

Freitag fürs Fahrrad - Welser Gymnasien rufen Klimanotstand aus

CHARITY – Kabarett des Kiwanis Club Wels Austria. Erleben Sie einen Abend voller Pointen mit der sympathischen Tirolerin am 20.11. ab 19:00 in der Sparkassenfiliale Ringstraße 27.

Nina Hartmann ist "LAUT"