WTV-Schauturnen

Merken
WTV-Schauturnen

Heuer führt die traditionelle Turnshow des WTV rund um den ganzen Globus!

„In 90 Minuten um die Welt“ am 14.Dezember um 19:00 und am 15.Dezember um 16:00.

Unter diesem Motto wird die Glücksspielmetropole Las Vegas wird genauso besucht, wie die malerische Insel Hawaii – ein Sprung über die chinesische Mauer oder ein Abstecher ins Land von Dschingis Khan entführen die Zuschauer zu den verschiedensten Stationen dieser sportlichen Fantasiereise.
Vom Rendezvous mit den Pharaonen bis hin zu coolen Beachboys am Strand Australiens turnen sich die Mitwirkenden nicht nur rund um die ganze Welt – sondern mit Sicherheit wieder direkt hinein in die Herzen der Zuschauer.

Die BesucherInnen können sich auf Überraschungen und spektakuläre Showeinlagen freuen.

Mit vollem Körpereinsatz, Ideenreichtum und Humor zeigt der WTV auch beim diesjährigen Schauturnen sein großes Spektrum an Bewegungsmöglichkeiten.

Lassen Sie sich verzaubern und entführen!

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Helga Humer sagt:

    👍

  2. Manfred Mayr sagt:

    💪

  3. GIUSEPPE PALERMO sagt:

    superrrrr

  4. Bernhard Humer sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Radprofis müssen weiter auf Straßenrennen warten. Damit sie sich trotzdem messen können, veranstaltet der ÖRV die “e-Cycling League Austria”. Heute wurde im Rahmen der e-Cycling Liga das Finale ausgetragen: Beim insgesamt 5. Rennen standen auf einem dreimal zu absolvierendem Höhenmeter auf dem Programm. Diesmal wurde virtuell der WM-Kurs 2019 in Harrogate/Großbritannien gefahren. Das Team Felbermayr Simplon Wels nahm mit 4 Fahrern an diesem Wettbewerb teil. In einem spannenden Rennen sprintete Moran Vermeulen heute auf Platz 9 und platzierte sich auch in der Gesamtwertung im Spitzenfeld, Matthias Krizek wurde 10. und Filippo Fortin sicherte sich den Sprint der 1. Verfolgergruppe und landete auf dem 11. Platz. Die Felbermayr-Profis absolvierten das Rennen wieder zuhause auf der Walze vor dem Laptop radelnd. „Diese Rennserie war eine gute Alternative, als Radprofi kann ich damit zumindest virtuell Wettkämpfe bestreiten“, so Moran Vermeulen. Alle Informationen auf www.radsportverband.atRundkurs 41,6 Kilometer und 737

Top 10 Platzierung für Matthias Krizek

Die Hertha geht von Wels nach Schwanenstadt. Diese Meldung sorgte diese Woche für viel Aufregung. Der Grund für den etwaigen Umzug – die stockenden Verhandlungen bezüglich einer Nutzungsvereinbarung beim Stadion Wimpassing. Und die neue Hertha-Offensive bringt jetzt auch die Stadt in Zugzwang.

Das für den heutigen Samstag angesetzte erste Speedrennen der Saison der alpinen Ski-Damenist nach einer gemeinsamen Entscheidung der Jury und des Organisators abgesagt worden. Der erste Super-G von St. Moritz kann wegen Schneefall und starkem Wind nicht durchgeführt werden. Für Sonntag steht ein weiterer Super-G in dem Engadiner Skiort auf dem Programm.Die Absage am Samstag kam ob des Wetterberichts nicht überraschend. Insgesamt sind im Engadin bis zu 50 Zentimeter Neuschnee gefallen, eine Menge, die von den Pistenkommandos nicht mehr zu bewältigen war. Die Corviglia hatte sich zuvor den Weltcupläuferinnen in bestens präparierten Zustand präsentiert. Ob das für Sonntag angesetzte Rennen über die Bühne gehen kann, ist noch höchst ungewiss, denn am Samstagnachmittag soll der Schneefall wieder stärker werden und über Nacht wird neuerlich ein halber Meter Neuschnee erwartet. Es ist also durchaus möglich, dass die Damen unverrichteter Dinge wieder aus dem Nobelskiort abreisen müssen.

Erster Damen-Super-G in St. Moritz abgesagt, Sonntag-Rennen fraglich

Samstag 07.03.2020 I Anstoss: 15:00 Uhr I HOGO Arena

Start in die Frühjahrsmeisterschaft gegen ATSV Wolfsberg

Endlich zeigt er sich von seiner sonnenseite, der Sommer. Und das bedeutet gleichzeitig, dass das lange warten auf das perfekte Beachvolleyball-Wetter ein Ende hat. Wie passend dass genau jetzt die Ortsmeisterschaft in Offenhausen ausgetragen wird.

Runter von der Couch und raus ins Grüne! Speziell in den jungen Jahren ist es wichtig, dass sich Kinder bewegen. Und genau das macht sich die Sportunion zur Aufgabe. Mit dem Ugotchi Bewegungsfest für 6-10 Jährige wird einen Nachmittag lang geturnt. So auch bei der Sportunion Buchkirchen.