Zahl der Corona-Toten auf über 5000 gestiegen

Merken
Zahl der Corona-Toten auf über 5000 gestiegen

Die Zahl der Corona-Toten ist in Österreich erstmals auf über 5.000 Personen gestiegen. Laut Zahlen des Innenministeriums sind bisher 5.172 Menschen mit oder an dem Virus verstorben, 145 davon in den vergangenen 24 Stunden (Stand: 9.30 Uhr). 2.085 Betroffene wurden in diesem Zeitraum neu positiv auf das Virus getestet.Die Neuinfektionen teilten sich auf die Bundesländer Österreichs wie folgt auf: Burgenland 84, Kärnten 161, Niederösterreich 423, Oberösterreich 297, Salzburg 139, Steiermark 253, Tirol 184, Vorarlberg 103 und Wien 441.

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist leicht von 215 auf 206 gesunken. Das heißt, dass sich binnen einer Woche durchschnittlich 206 Personen pro 100.000 Einwohner neu mit Corona infiziert haben.

Bisher gab es in Österreich 334.913 positive Testergebnisse. 297.424 Menschen sind wieder genesen. Am Freitag befanden sich 3.073 Personen aufgrund des Coronavirus in krankenhäuslicher Behandlung, davon 495 der Erkrankten auf Intensivstationen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Am Ende eines herausragenden Wettkampfs beendete “DJ” das Turnier am Sonntag mit einer 63er-Runde und gewann bei 30 unter Par mit elf Schlägen Vorsprung auf Harris English. Einen größeren Vorsprung hatte es zuletzt 2006 gegeben, als Phil Mickelson ein Turnier mit 13 Schlägen Vorsprung gewann. Insgesamt brauchte Dustin Johnson nur 254 Schläge für die vier Runden und war damit 30 Schläge unter dem Platzstandard – ein Wert, den nur zwei Spieler vor ihm erreicht haben. Das Turnier war das erste in der Serie der FedExCup-Playoffs, an deren Ende es bei der Tour Championship in East Lake bei Atlanta (4. bis 7. September) um das Rekordpreisgeld von 15 Mio. Dollar  (12,75 Mio. Euro) geht. Johnson liegt in dieser Wertung nun ebenfalls auf Rang eins. Beim zweiten Turnier der Finalserie, der BMW Championship in der Nähe von Chicago, sind diese Woche nur noch die Top-70 der Punktewertung dabei. Nicht geschafft hat es der Österreicher Sepp Straka, der in Norton den Cut verpasst hatte. Titelverteidiger Rory McIlroy hingegen ist ebenso noch im Rennen wie Tiger Woods, dem am Sonntag beim Northern Trust mit einer 66 seine tiefste Runde des Jahres gelang.

Dustin Johnson spielte überragend und ist wieder Nummer eins der Welt

Aktuell kommt es in Oberösterreich zu Betrugsversuchen. Eine Person gibt sich als Polizist aus und teilt mit, dass es in der Nachbarschaft vermehrt zu Einbrüchen gekommen sei und die Person eine Liste habe, auf der als nächstes das Haus des Opfers aufscheinen würde. Wir bitten Betroffene, sich die Telefonnummer zu notieren und sie der zuständigen Polizeiinspektion telefonisch bekannt zu geben. ❗️Keine Daten bekannt geben❗️ ❗️Telefonat umgehend beenden❗️

Achtung Betrüger!

In Italien sind am Montag wieder Gottesdienste mit Gläubigen aufgenommen werden. Nach der Frühmesse des Papstes im Petersdom zu Ehren des 100. Geburtstags von Johannes Paul II. (1920-2005) standen Pilger vor dem Eingang der größten Kirche der Welt Schlange. Dabei wurde der Abstand berücksichtigt. Einige Pilger beteten kniend. Der Petersplatz war seit dem 10. März geschlossen.

Menschenschlangen vor Zugang zum Petersdom

Die Feuerwehr stand Freitagvormittag bei einer Fahrzeugbergung eines Rettungsfahrzeuges in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Rettungsfahrzeug bei Hofzufahrt in Marchtrenk im Schnee und Matsch festgefahren

Die Ausgangsbeschränkungen während der Coronakrise treffen Menschen in beengten Wohnverhältnissen, die zudem über keine private Freifläche verfügen, härter als andere. Besonders häufig betroffen davon sind laut dem Soziologen Johann Bacher (Uni Linz) Kinder. Zudem habe sich gezeigt, dass sich das Problem in Wien häufiger stellt als in anderen Teilen Österreichs.

Ausgangsbeschränkung trifft Kinder besonders

Die Gastronomie muss ab Dienstag vollständig schließen. Auch Spiel- und Sportplätze werden geschlossen. Der Corona-Infopoint wko.at/coronavirus wird laufend mit neuen Informationen aktualisiert! Auch wir halten Dich auf dem Laufenden!

Achtung! Weitere Einschränkungen der Gastronomie