Zeit für Zuversicht - Landeshauptmann on Tour

Merken

Der Kontakt der Politik mit der Bevölkerung – das direkte Feedback der Bürger. Monatelang war das während der Corona-Pandemie nicht möglich. Eine ungewohnte Situation auch für die führenden Politiker des Landes. Die froh sind, dass jetzt langsam wieder Normalität einkehrt. Zeit für Zuversicht – so das Motto von Landeshauptmann Thomas Stelzer.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Dr. Gerald Geihseder (Bezirksärztevertreter Wels-Land) im Gespräch.

Ludwig van Beethoven lebte von 1770 bis 1827 in den verschiedensten Städten wie Bonn, Wien oder Mödling. Letztes Jahr wäre er 250 Jahre alt geworden. Und das nahm die Stadt Mödling als Anlass einen Kompositionsauftrag zu erteilen. Ausgeführt wurde dieser vom Welser Thomas Nöttling und entstanden ist Beethoven walking, eine moderne Jazz Variante.

Wer kennt sie nicht, die lästigen Steinschläge in der Windschutzscheibe oder an der Front des Autos. Abhilfe schafft KFZ Steiner in Gunskirchen. Und zwar vom Smart Repair bis hin zu Volllakierung.

Fünf teils Schwerverletzte forderte Freitagnachmittag ein Crash mit drei beteiligten Fahrzeugen in Pichl bei Wels (Bezirk Wels-Land).

Fünf teils Schwerverletzte bei Crash zwischen drei Fahrzeugen in Pichl bei Wels

Um den Zugang zur Corona-Impfung weiter zu erleichtern bietet das Land Oberösterreich ab Anfang kommender Woche eine flexiblere Termin-Buchung an. Nicht nur für die Erstimpfung, sondern auch für die Folgeimpfung kann der Termin selbst gebucht werden.

OÖ bietet flexiblere Termin-Buchung beim Impfen an

Die Messe Wels blüht wieder auf. Denn nun können endlich die Messen die während des Lockdowns nicht möglich waren, nachgeholt werden. Das Blühende Gartenfest feiert premiere und nebenan gibt’s bei der Classic Car Austria heiße Gefährte aus bekannten Filmen zu ersteigern.