Zirkus in Not - Spende der Raiffeisenbank Wels

Merken

Eine der ältesten Zirkusdynastien der Welt hat einen Hilferuf gestartet. Der Zirkus Hans Peter Althoff ist in Wels gestrandet und knapp vor der Pleite. Aufgrund des Lockdowns fehlt es am nötigen Geld für Lebensmittel, Tierfutter und Gasflaschen zum Heizen. Jetzt hofft man auf die Unterstützung der Welser.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der Kunstweihnachtsmarkt ist einer der Höhepunkte in Wels zur Weihnachtszeit. Im wunderschönen Ambiente der Burg Wels haben die Gäste die Möglichkeit wunderschöne Handwerkskunst zu erwerben sowie das Kunsthandwerk vor Ort zu bestaunen. Auftritte und Lesungen runden das Angebot ab und sorgen für eine wunderschöne weihnachtliche Stimmung in Wels!

Kunstweihnachtsamarkt
EVENT-TIPP
Merken

Kunstweihnachtsmarkt

zum Beitrag

Ein unglaublicher Vorfall hat sich gestern am Kaiser-Josef Platz ereignet. Wir haben das ganze gemeinsam mit Christoph Brückl von der Monatlichen nach einem Interview live miterlebt.

Bürgermeister und Mitarbeiter tätlich angegriffen

Tödlich endete Montagnachmittag ein schwerer Forstunfall in Gunskirchen (Bezirk Wels-Land). Ein Mann zog sich offenbar eine tödliche Schnittverletzung zu.

Tödlicher Forstunfall in Gunskirchen

Die Feuerwehr stand am Montag in den frühen Morgenstunden auf einem Parkplatz eines Einkaufszentrums in Wels-Schafwiesen im Einsatz.

Auto steckte auf Parkplatz eines Einkaufszentrums in Wels-Schafwiesen im Regenwassersickerstreifen