Zwei Tote: Fallschirmspringer über Wels-Neustadt kollidiert und bei Absturz tödlich verletzt

Merken
Zwei Tote: Fallschirmspringer über Wels-Neustadt kollidiert und bei Absurz tödlich verletzt

Tödlich endete für zwei Fallschirmspringer am Samstagnachmittag eine Kollision in der Luft über Wels-Neustadt. Einer starb beim Absturz, der Zweite erlag im Klinikum seinen schweren Verletzungen.

Das Unglück ereignete sich am späten Samstagnachmittag über dem Welser Stadtteil Neustadt, im Nahbereich des Welser Flugplatzes.
“Wir haben eine Meldung erhalten über abgestürzte Fallschirmspringer, ursprünglich war von einem Fallschirmspringer die Rede, der wurde dann im Bereich eines Garteneinkaufsmarktes lokalisiert und der zweite im Siedlungsgebiet dahinter. Die eine Person am Dach dieses Einkaufsmarktes wurde bereits von reanimiert von den Kräften des Roten Kreuzes. Nach der Freigabe durch den Notarzt haben wir den dann möglichst schonend zur ebenen Erde verbracht. Beim zweiten Einsatzort haben wir noch die Kräfte des Roten Kreuzes bei der Reanimation unterstützt, die wurde dann aber ergebnislos abgebrochen. Was etwas störend war und was immer wieder störend ist bei solchen Einsätzen, ist, wenn Privatpersonen Vidoes oder auch Fotoaufnahmen anfertigen von schwerstverletzten Personen bei der Rettung,” berichtet Roland Weber, Einsatzleiter der Feuerwehr Wels.
“Am 12. Oktober 2019 um 16:55 Uhr kollidierten über dem Stadtgebiet von Wels zwei Fallschirmspringer unmittelbar nach dem Absprung aus dem Flugzeug miteinander und stürzten unkontrolliert zu Boden. Ein 36-Jähriger aus Steyr landete in einem Siedlungsgebiet in Wels, ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land unweit davon auf dem Dach einer Firma in der Welser Oberfeldstraße. Während der 36-Jährige noch an der Absturzstelle seinen Verletzungen erlag, wurde der 25-Jährige vom Notarzt ins Klinikum Wels gebracht. Auf der dortigen Intensivstation verstarb auch er noch am Abend. Die beiden Fallschirme wurden von den Beamten sichergestellt,” teilt die Polizei am späten Abend mit.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Elke Mascherbauer sagt:

    😔😔😔😢😢

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Riesenfreude im Zoo Schmiding. Breitmaulnashorndame Nina brachte ihr zweites Jungtier zu Welt. Damit ist das aktuelle Nashornbaby, nach Nala im Jahr 2012, dem ersten jemals in Österreich geborenen Nashorn, und Django 2014 das dritte Nashorn das im Zoo Schmiding, in Krenglbach bei Wels, das Licht der Welt erblickte.

Nashorn-Nachwuchs in Schmiding!

Die Welser Sängerin Katiuska McLean tritt am Samstag 28.09. bei Dieter Bohlen im Supertalent auf.

Katiuska McLean bei Supertalent

Am 12.Oktober ist es wieder soweit: Das Alcatraz im Bauhof Steinerkirchen findet statt. Der Erlös der Veranstaltung wird für die Jugendarbeit in den Gemeinden Steinerkirchen und Fischlham verwendet Einlass ab 20:00

Alcatraz!
EVENT-TIPP
Merken

Alcatraz!

zum Beitrag

How I met my classmates! Unter diesem Motto feieren die drei achten Klassen des BG/BRG Brucknerstraße Wels ihren Maturaball!

Maturaball Burcknergym

“Live is Life” live in Wels! Die Kultband Opus rockt am Samstag, den 18. Juli als Headliner beim MusikfestiWels. Vorgruppe ist Hoamspü.

Austropop-Legenden bei MusikfestiWels

Motorräder, Autos, Traktoren – die liebsten Spielzeuge der Männer. Die Classic Car in der Messe Wels ist was für Young- und Oldtimer. Erstmals kann man die Fahrzeuge aber nicht nur bestaunen sondern sogar ersteigern.