EVENT-TIPP

Auch Marchtrenk wird in diesem Sommer zum Hotspot internationaler Kochkünste. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr, parken wieder zahlreiche Food-Trucks über das Wochenende von Freitag, 7. bis Sonntag, 9. August am Stadtplatz Marchtrenk.

Street Food in Marchtrenk

Street Food in Marchtrenk

Auch Marchtrenk wird in diesem Sommer zum Hotspot internationaler Kochkünste. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr, parken wieder zahlreiche Food-Trucks über das Wochenende von Freitag, 7. bis Sonntag, 9. August am Stadtplatz Marchtrenk.

zum Beitrag
EVENT-TIPP

Am 07.August von 20:00-23:00 im WAKS. Nathalie Brun & Christian Steiner Ein ‘feel good concert’ für Körper, Geist und Seele! Die aus Kanada stammende Sängerin bringt gediegenen Jazz mit Body & Soul gemeinsam mit dem Kontrabassisten Christian Steiner in einzigartiger und einfühlsamer Art auf die Bühne. Sie bewegen sich dabei brillant auf allerhöchstem Niveau. Mit ihrem warmen und charismatischen Timbre prägt die Sängerin den akustischen Raum und zieht ihr Publikum in ihren swingenden Bann. Lieder aus dem American Songbook, bekannte Standards und eigene Songs (und unerwartetes Neues,) bis in die tiefste zufriedene Stelle der Seele hinein und wieder zurück swingt die Musik, die Nathalie Brun mit unvergleichlichem Charme darbietet. In the mood – der Jazz öffnet die Türen zum Innersten. Nathalie Brun, geboren und aufgewachsen in Montréal, Canada, seit 1991 in Österreich. Breites musikalisches Spektrum, das sich in der Zusammenarbeit mit verschiedenen Bands und Künstlern widerspiegelt, unter andern: Hugo Strasser, pt art Orchester, Monday Night Orchestra, Ansa-Partie, New Ohr Linz Dixie Band, Matt Schuh, Charlie Haynes, John Lee Sanders … Christian Steiner, studierte Kontrabass und E- Bass an den Universitäten Wien und Graz. Er ist seit 35 Jahren als Live- und Studiomusiker sehr aktiv (u.a. mit Hugo Strasser, Bill Ramsey, Gregor Glanz, Tini Kainrath, Andi Gabauer, Kenny Wheeler, Bon Mintzer). Außerdem wirkte er bei Theaterproduktionen wie Hair, Jesus Christ Superstar, Rocky Horror Picture Show u.v.m. in Wien, Linz und Salzburg mit. Something old, something new, Something borrowed, something blue. Vorverkauf: Sparkasse OÖ & Buchhandlung Skribo Haas, Stadtplatz 34 Vvk: 16,- / Eintritt: 17,-

Body & Soul

Body & Soul

Am 07.August von 20:00-23:00 im WAKS. Nathalie Brun & Christian Steiner Ein ‘feel good concert’ für Körper, Geist und Seele! Die aus Kanada stammende Sängerin bringt gediegenen Jazz mit Body & Soul gemeinsam mit dem Kontrabassisten Christian Steiner in einzigartiger und einfühlsamer Art auf die Bühne. Sie bewegen sich dabei brillant auf allerhöchstem Niveau. Mit ihrem warmen und charismatischen Timbre prägt die Sängerin den akustischen Raum und zieht ihr Publikum in ihren swingenden Bann. Lieder aus dem American Songbook, bekannte Standards und eigene Songs (und unerwartetes Neues,) bis in die tiefste zufriedene Stelle der Seele hinein und wieder zurück swingt die Musik, die Nathalie Brun mit unvergleichlichem Charme darbietet. In the mood – der Jazz öffnet die Türen zum Innersten. Nathalie Brun, geboren und aufgewachsen in Montréal, Canada, seit 1991 in Österreich. Breites musikalisches Spektrum, das sich in der Zusammenarbeit mit verschiedenen Bands und Künstlern widerspiegelt, unter andern: Hugo Strasser, pt art Orchester, Monday Night Orchestra, Ansa-Partie, New Ohr Linz Dixie Band, Matt Schuh, Charlie Haynes, John Lee Sanders … Christian Steiner, studierte Kontrabass und E- Bass an den Universitäten Wien und Graz. Er ist seit 35 Jahren als Live- und Studiomusiker sehr aktiv (u.a. mit Hugo Strasser, Bill Ramsey, Gregor Glanz, Tini Kainrath, Andi Gabauer, Kenny Wheeler, Bon Mintzer). Außerdem wirkte er bei Theaterproduktionen wie Hair, Jesus Christ Superstar, Rocky Horror Picture Show u.v.m. in Wien, Linz und Salzburg mit. Something old, something new, Something borrowed, something blue. Vorverkauf: Sparkasse OÖ & Buchhandlung Skribo Haas, Stadtplatz 34 Vvk: 16,- / Eintritt: 17,-

zum Beitrag
EVENT-TIPP

Am 08.August von 20:00-23:00 im WAKS. Irish Folk & Blues Night Georg Höfler – Gesang, Gitarre, Squareneck, Bodhran, Cajon, Blues Harp Robert Höfler – Gesang, Gitarre, Irish Bouzouki, Bluegrass Banjo Martin Reisinger – Gesang, Slidegitarre, Blues Harp, E-Bass, Irish Banjo Karin Keck – Gesang, Akkordeon Die renommierte Irish Folk-Kultband Medley, die in den letzten Jahrzehnten unter ihrem Mastermind Robert Höfler die Folkszene in Österreich mitgestaltet hat, feiert 2020 ihr 40-jähriges Bestehen. Irische Rebellenlieder und ruhige Balladen, ausgelassene Trinklieder und flotte Tänze, witzige Zungenbrecher und erdiger Rhythm `n` Blues: Das Flair der Pubs Irlands, die romantischen Weiten Schottlands, die Musik der amerikanischen Südstaatler und bodenständiger Bluegrass – die vier Musiker verbinden die Klangwelten zweier Kontinente ganz mühelos zu einem höchst beeindruckenden und nachhaltigen Klangerlebnis. Die Palette der Instrumente reicht vom Akkordeon über die irische Bouzouki und Irish Banjo hin zur Slidegitarre, Blues Harp und Five string-Bluegrass Banjo. Vorverkauf: Sparkasse OÖ & Buchhandlung Skribo Haas, Stadtplatz 34 Vvk: 18,- / Eintritt: 19,-

Medley Folk Band

Medley Folk Band

Am 08.August von 20:00-23:00 im WAKS. Irish Folk & Blues Night Georg Höfler – Gesang, Gitarre, Squareneck, Bodhran, Cajon, Blues Harp Robert Höfler – Gesang, Gitarre, Irish Bouzouki, Bluegrass Banjo Martin Reisinger – Gesang, Slidegitarre, Blues Harp, E-Bass, Irish Banjo Karin Keck – Gesang, Akkordeon Die renommierte Irish Folk-Kultband Medley, die in den letzten Jahrzehnten unter ihrem Mastermind Robert Höfler die Folkszene in Österreich mitgestaltet hat, feiert 2020 ihr 40-jähriges Bestehen. Irische Rebellenlieder und ruhige Balladen, ausgelassene Trinklieder und flotte Tänze, witzige Zungenbrecher und erdiger Rhythm `n` Blues: Das Flair der Pubs Irlands, die romantischen Weiten Schottlands, die Musik der amerikanischen Südstaatler und bodenständiger Bluegrass – die vier Musiker verbinden die Klangwelten zweier Kontinente ganz mühelos zu einem höchst beeindruckenden und nachhaltigen Klangerlebnis. Die Palette der Instrumente reicht vom Akkordeon über die irische Bouzouki und Irish Banjo hin zur Slidegitarre, Blues Harp und Five string-Bluegrass Banjo. Vorverkauf: Sparkasse OÖ & Buchhandlung Skribo Haas, Stadtplatz 34 Vvk: 18,- / Eintritt: 19,-

zum Beitrag
EVENT-TIPP

Am 11.August von 20:00-23:00 im WAKS. Dagmar Hager | Krimi-Lesung Die Reichen, Schönen und Berühmten sind seit Jahren die Welt der Wiener Reporterin Lilly. Allerdings kennt sie auch die vielen Schattenseiten. Dennoch rutscht sie in eine Affäre mit dem aufstrebenden Schauspieler Georg Speltz. Als die auffliegt, beginnt für Lilly eine schrille Achterbahnfahrt im Scheinwerferlicht. Speltz ist faszinierend, aber auch ein Lügner mit vielen Geheimnissen. Seine Vergangenheit ist dubios, seine Agentin kaltschnäuzig. Und es kommt noch schlimmer. Während eines Drehs stirbt eine Prostituierte, die kurz zuvor noch in Speltzs Hotelzimmer war. Als Lilly eine weitere Leiche entdeckt, die offensichtlich ebenfalls mit ihm zu tun hat, muss sie schleunigst herausfinden, welch perfides Spiel er treibt. Sonst wird auch sie nicht überleben. Dagmar Hager lebt mit ihrer Familie in Linz und ist nach dem Sport-Studium über einen nationalen Reporterwettbewerb in den Medien gelandet. Seither arbeitet sie als Moderatorin, Redakteurin, Sprecherin und Coach. Neben dem Schreiben liebt sie ihr Mountainbike, Segeln und Reisen. In Kooperation mit Skribo Joh. Haas & Verlag Federfrei Eintritt: freiwillige Spende / Der Reinerlös geht an das Kinderschutzzentrum Tandem

Der Tod gibt Autogramme

Der Tod gibt Autogramme

Am 11.August von 20:00-23:00 im WAKS. Dagmar Hager | Krimi-Lesung Die Reichen, Schönen und Berühmten sind seit Jahren die Welt der Wiener Reporterin Lilly. Allerdings kennt sie auch die vielen Schattenseiten. Dennoch rutscht sie in eine Affäre mit dem aufstrebenden Schauspieler Georg Speltz. Als die auffliegt, beginnt für Lilly eine schrille Achterbahnfahrt im Scheinwerferlicht. Speltz ist faszinierend, aber auch ein Lügner mit vielen Geheimnissen. Seine Vergangenheit ist dubios, seine Agentin kaltschnäuzig. Und es kommt noch schlimmer. Während eines Drehs stirbt eine Prostituierte, die kurz zuvor noch in Speltzs Hotelzimmer war. Als Lilly eine weitere Leiche entdeckt, die offensichtlich ebenfalls mit ihm zu tun hat, muss sie schleunigst herausfinden, welch perfides Spiel er treibt. Sonst wird auch sie nicht überleben. Dagmar Hager lebt mit ihrer Familie in Linz und ist nach dem Sport-Studium über einen nationalen Reporterwettbewerb in den Medien gelandet. Seither arbeitet sie als Moderatorin, Redakteurin, Sprecherin und Coach. Neben dem Schreiben liebt sie ihr Mountainbike, Segeln und Reisen. In Kooperation mit Skribo Joh. Haas & Verlag Federfrei Eintritt: freiwillige Spende / Der Reinerlös geht an das Kinderschutzzentrum Tandem

zum Beitrag
EVENT-TIPP

Am 12.August von 20:00-23:00 im WAKS. Shelia Michellé & Helmut Reiter Shelia Michellé stammt aus Nashville und ist mit dem Soul aufgewachsen. In den USA ist sie eine höchst angesehene Studiosängerin (BMG Rec.). Sie sang z.B. mit Willie Nelson, Mark Schulmann, Walter Hawkins, CeCe Willams, Mark Taylor, Sheila E., Phillip Bailey (Earth, Wind & Fire), Rufus Thomas, Eric Leeds (Prince), Kris Kristofferson. Neben vielen Erfolgen u. a. bei der MIDEM in Cannes spielte Shelia auch in Theater und Musicalproduktionen wie „Queen of the Night”, „Jesus Loves you” oder „Schiff der Träume” (Landestheater Linz). Shelia ist auch Mitbegründerin der American Gospel Gruppe „4Real” und ist mit dieser auch immer wieder auf Europatournee. Ihr Gesangstil ist unverkennbar und durch die Mischung aus Pop, Soul und Gospel ist ihre stimmliche Präsenz und ihre Ausstrahlung einzigartig. Shelia Michellé ist eine multitalentierte Sängerin, welche jedem im Publikum das Gefühl gibt, nur für ihn persönlich zu singen. Emotionen wie „Nice” oder „Rough” werden hier großgeschrieben. Helmut Reiter (Keyboard, Hammond Orgel), Musikstudium bei Altmeistern des Jazz (Harald Neuwirth, Erich Kleinschuster und Erich Bachträgl). Konzerte mit Ack van Royen & Miroslav Vitous (Weather Report). Er ist auch erfolgreicher Tontechniker (Maceo Parker, Jestofunk und Toni Martinez). Bei zahlreichen Auftritten In Nashville und Denver vertiefte er die Roots des Gospels. Als Musical Direktor lernte er Shelia kennen und von da an arbeiten die beiden in vielen erfolgreichen Projekten zusammen. Eine Nacht voll Gospel, Soul und den größten Hits der Motown Ära. Vorverkauf: Sparkasse OÖ & Buchhandlung Skribo Haas, Stadtplatz 34 Vvk: 17,- / Eintritt: 18,-

Gospel & Soul Night

Gospel & Soul Night

Am 12.August von 20:00-23:00 im WAKS. Shelia Michellé & Helmut Reiter Shelia Michellé stammt aus Nashville und ist mit dem Soul aufgewachsen. In den USA ist sie eine höchst angesehene Studiosängerin (BMG Rec.). Sie sang z.B. mit Willie Nelson, Mark Schulmann, Walter Hawkins, CeCe Willams, Mark Taylor, Sheila E., Phillip Bailey (Earth, Wind & Fire), Rufus Thomas, Eric Leeds (Prince), Kris Kristofferson. Neben vielen Erfolgen u. a. bei der MIDEM in Cannes spielte Shelia auch in Theater und Musicalproduktionen wie „Queen of the Night”, „Jesus Loves you” oder „Schiff der Träume” (Landestheater Linz). Shelia ist auch Mitbegründerin der American Gospel Gruppe „4Real” und ist mit dieser auch immer wieder auf Europatournee. Ihr Gesangstil ist unverkennbar und durch die Mischung aus Pop, Soul und Gospel ist ihre stimmliche Präsenz und ihre Ausstrahlung einzigartig. Shelia Michellé ist eine multitalentierte Sängerin, welche jedem im Publikum das Gefühl gibt, nur für ihn persönlich zu singen. Emotionen wie „Nice” oder „Rough” werden hier großgeschrieben. Helmut Reiter (Keyboard, Hammond Orgel), Musikstudium bei Altmeistern des Jazz (Harald Neuwirth, Erich Kleinschuster und Erich Bachträgl). Konzerte mit Ack van Royen & Miroslav Vitous (Weather Report). Er ist auch erfolgreicher Tontechniker (Maceo Parker, Jestofunk und Toni Martinez). Bei zahlreichen Auftritten In Nashville und Denver vertiefte er die Roots des Gospels. Als Musical Direktor lernte er Shelia kennen und von da an arbeiten die beiden in vielen erfolgreichen Projekten zusammen. Eine Nacht voll Gospel, Soul und den größten Hits der Motown Ära. Vorverkauf: Sparkasse OÖ & Buchhandlung Skribo Haas, Stadtplatz 34 Vvk: 17,- / Eintritt: 18,-

zum Beitrag
EVENT-TIPP

Am 13.August von 20:00-23:00 im WAKS. Lieder von Robert Schumann und Franz Schubert Robert Schumanns bekannter und beliebter „Liederkreis“ op.24 nach Texten von Heinrich Heine ist die Basis für diesen außergewöhnliche Abend. Altbekannte und gewöhnte Strukturen und Hörerlebnisse finden in der Bearbeitung des Jazzgitarristen Christoph Helm eine Neudeutung. Romantisches Lied trifft auf erweiterte, neue Tonalität und lädt die Zuhörerinnen ein, Alte Musik neu zu erleben. Matthias Helm, Studium Sologesang und Meisterkurse in Wien. Interpret großer Oratorien und Passionen bei zahlreichen Festivals (St. Gallen, Utrecht, Berlin, Luxemburg, Boston, Theater a. d. Wien, Konzerthaus Wien, Wiener Musikverein). Zusammenarbeit mit RTVE Madrid, RSO Wien, L’Orfeo Barockorchester u. Wiener Akademie. Sein breit gefächertes Bühnenrepertoire führte ihn an das Theater im Volksgarten Linz, die Elbphilharmonie, die Philharmonie Paris, die Kammeroper Wien und an die Philharmonie Luxemburg. Zahlreiche Liederabende und Konzertreisen (Europa, USA, Kanada, Japan, Südkorea und Singapur). Johanna Male-Kamml, Klavierstudium an der Musikuniversität Wien. Sie unterrichtete und korrepetierte in Frankreich und seit 2006 an der LMS Wels. Konzerte in Österreich, Frankreich und der Schweiz. Sie trat in kammermusikalischen Formationen auf und begleitete Chöre und Solisten. Christoph Helm, Studium Jazzgitarre am Konservatorium der Stadt Wien, Abschluss mit Auszeichnung. Live- und Studiogitarrist (mit Künstlern wie z.B. Otto Lechner, Marianne Mendt, Christian Kolonovits, Gert Steinbäcker, Dorretta Carter), Komponist (u.a. Vorstadtweiber, SOKO Donau), Arrangeur und Bandleader. Vorverkauf: Sparkasse OÖ & Buchhandlung Skribo Haas, Stadtplatz 34 Vvk: 17,- / Eintritt: 18,-

Schumann reharmonized

Schumann reharmonized

Am 13.August von 20:00-23:00 im WAKS. Lieder von Robert Schumann und Franz Schubert Robert Schumanns bekannter und beliebter „Liederkreis“ op.24 nach Texten von Heinrich Heine ist die Basis für diesen außergewöhnliche Abend. Altbekannte und gewöhnte Strukturen und Hörerlebnisse finden in der Bearbeitung des Jazzgitarristen Christoph Helm eine Neudeutung. Romantisches Lied trifft auf erweiterte, neue Tonalität und lädt die Zuhörerinnen ein, Alte Musik neu zu erleben. Matthias Helm, Studium Sologesang und Meisterkurse in Wien. Interpret großer Oratorien und Passionen bei zahlreichen Festivals (St. Gallen, Utrecht, Berlin, Luxemburg, Boston, Theater a. d. Wien, Konzerthaus Wien, Wiener Musikverein). Zusammenarbeit mit RTVE Madrid, RSO Wien, L’Orfeo Barockorchester u. Wiener Akademie. Sein breit gefächertes Bühnenrepertoire führte ihn an das Theater im Volksgarten Linz, die Elbphilharmonie, die Philharmonie Paris, die Kammeroper Wien und an die Philharmonie Luxemburg. Zahlreiche Liederabende und Konzertreisen (Europa, USA, Kanada, Japan, Südkorea und Singapur). Johanna Male-Kamml, Klavierstudium an der Musikuniversität Wien. Sie unterrichtete und korrepetierte in Frankreich und seit 2006 an der LMS Wels. Konzerte in Österreich, Frankreich und der Schweiz. Sie trat in kammermusikalischen Formationen auf und begleitete Chöre und Solisten. Christoph Helm, Studium Jazzgitarre am Konservatorium der Stadt Wien, Abschluss mit Auszeichnung. Live- und Studiogitarrist (mit Künstlern wie z.B. Otto Lechner, Marianne Mendt, Christian Kolonovits, Gert Steinbäcker, Dorretta Carter), Komponist (u.a. Vorstadtweiber, SOKO Donau), Arrangeur und Bandleader. Vorverkauf: Sparkasse OÖ & Buchhandlung Skribo Haas, Stadtplatz 34 Vvk: 17,- / Eintritt: 18,-

zum Beitrag
EVENT-TIPP

👉Lange erwartet, jetzt ist es endlich Gewissheit! Mit Veröffentlichung des Bundesgesetzblattes von 13. Juni 2020 wurde verlautbart, dass Events in Österreich ab sofort ohne Beschränkung der Besucherzahl wieder stattfinden dürfen. ‼️Mit dem von der Messe Wels ausgearbeiteten Covid-19 Präventionskonzeptes, welches zur Infektionsrisiko Minimierung beiträgt, sind wir auch in dieser Hinsicht auf der sicheren Seite um den 5. & 6. September für alle Besucher und Teilnehmer der Austria Comic Con zum besten Wochenende des Jahres mit Fun & Action machen zu können.💪😃

Austria Comic Con 5.-6. September Messe Wels

Austria Comic Con 5.-6. September Messe Wels

👉Lange erwartet, jetzt ist es endlich Gewissheit! Mit Veröffentlichung des Bundesgesetzblattes von 13. Juni 2020 wurde verlautbart, dass Events in Österreich ab sofort ohne Beschränkung der Besucherzahl wieder stattfinden dürfen. ‼️Mit dem von der Messe Wels ausgearbeiteten Covid-19 Präventionskonzeptes, welches zur Infektionsrisiko Minimierung beiträgt, sind wir auch in dieser Hinsicht auf der sicheren Seite um den 5. & 6. September für alle Besucher und Teilnehmer der Austria Comic Con zum besten Wochenende des Jahres mit Fun & Action machen zu können.💪😃

zum Beitrag
EVENT-TIPP