Kinotipp der Woche: "Marry Me"

12. August 2015
Redaktion: Michaela GroßwindhagerKamera: keineSchnitt: Cüneyt Togay

MARRY ME! ist das Kinodebüt der Berliner Regisseurin Neelesha Barthel. Als Tochter einer indischen Mutter und eines deutschen Vaters – in Berlin aufgewachsen, erzählt sie mit dem Film ein Stück ihrer eigenen Familiengeschichte – in einer bunten, lebensfrohen Multi-Kulti-Komödie mit viel Herz und ernstem Hintergrund.

comments powered by Disqus
|Das könnte dich auch interessieren
|Gewinnspiel
|Noch mehr WT1
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.