Pferdemesse 2015

20. Mai 2015
Redaktion: Michaela GroßwindhagerKamera: Wolfgang WitzanySchnitt: Cüneyt TogayOrt: WelsLocation: Messe

Vor rund 5000 Jahren begannen die Menschen, Pferde zu domestizieren. Damals wurden die Tiere hauptsächlich zur Arbeit und für den Krieg verwendet. Heute sind sie viel mehr – Therapietiere, Freunde und Helfer. Ein Pferd gehorcht nur dann, wenn es Vertrauen in und Respekt vor seinem Menschen hat. Und das ist harte Arbeit. Wie die Erfolge schlussendlich aussehen, das kann man bei der Pferd Wels und den Galaabenden sehen.

comments powered by Disqus
|Das könnte dich auch interessieren
|Gewinnspiel
|Noch mehr WT1
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.