Rückblick - Jubiläumsfeiern im Gerstl & Schlachthof

Merken
Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Sie erzählen die Geschichte der Rockmusik beginnend in den 50igern bis heute. Die Rockstory. Ein Abend voller Hits, guter Laune und ganz vielen Flashbacks in die gute alte Zeit in der Musik noch eine Wertigkeit hatte.

Rockstory - Hits von 1950-2000

Und sie haben den Alten Schlachthof gerockt!

We will ROCK you

Das wird ein hitziger Abend! Hinter diesen „romantischen Rebellen“ verbergen sich komplizierte Geschichten, die in vier Ländern – Österreich, Deutschland, dem Iran und Tansania – begannen. Ihr Album „Believe Us“ ist „eine Art Konzeptalbum zum Thema Selbstermächtigung“, das sich mit Themen wie „Immigration, Flucht, Xenophobie aber auch mit Gender Equality und der Überwindung unnützer Bretter vor dem Kopf“ befasst. Bestens! Und: Zu diesem Konzept lässt es sich hervorragend tanzen. Sogar/vor allem im Sitzen!! Die Texte von Lions, Believe Us, Stop This War, Joy: Große Worte, gelassen ausgesprochen; ein Merkmal der sich gleichzeitig aber nie zu ernst nehmenden Band, die „regelmäßig Indie-Clubs landauf-landab erst ausverkauft und danach mit Hilfe von Sex, Style, Funk und hooklastigem Rock’n‘Roll abmontiert“. Von uns aus gern, bring it!

EVENT-TIPP
Merken

At Pavillon

zum Beitrag

Die guten alten – 80er. Damals waren einige noch jünger, die Musik tanzbarer und die Parties waren auch ganz anders. Wie eine Zeitreise in ihre Jugend war daher für viele das 80er Disco Revival im Schlachthof. Mit DJ Frankie Remias an den Turntables.