Schottercabana - 4. Beach-Fest in Gunskirchen

Merken

Mister und Miss Schottercabana – was für ein Titel. Den wünschen sich die Gunskirchner nun. Dieses Jahr musste man sich aber noch mit Boccia und Beach-Soccer begnügen. Doch Missen und Mister sind auch dieses Jahr schon gesichtet worden.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Championsleague-Stimmung in Wels gestern beim Heimspiel der SPG Walter Wels! Beitrag dazu gibt‘s ab Montag hier!

SPG Walter Wels

Der SC Marchtrenk lädt zur Fanfahrt in den Donaupark zu den Blau-Weißen Jungs.

Fanfahrt nach Linz

Das Team der Fightcrew Wels ist bereit für die WKU world championship in Bregenz 15.10-21.10.19! Wir drücken die Daumen.

Die Fightcrew ist bereit für die WM

Radprofi Stephan Rabitsch hat es geschafft: Der Steirer sicherte sich mit dem 10. Platz heute beim GP Gratkorn-Straßengel vorzeitig den Sieg in der Radbundesliga 2019. Der Felbermayr-Fahrer ist vor den letzten beiden Bundesligarennen (King of the Lake und Peter Dittrich Gedenkrennen) nicht mehr einzuholen. Er folgt damit Riccardo Zoidl nach, der 2018 die Gesamtwertung der Radbundesliga ebenfalls für das Team Felbermayr Simplon Wels gewann.

Stephan Rabitsch gewinnt die Radbundesliga 2019

Am kommenden Wochenende stehen für Spieler und Offizielle der SPG Walter Wels wichtige Spiele am Programm.Den Anfang macht am Freitag den 6 Dezember mit dem Beginn um 18:15 Uhr das Rückspiel zu Hause in der Gruppenphase der Champions League gg. Roskilde Bordtennis am Prgramm. Für beide Teams geht es um nicht weniger als den Einzug ins Viertelfinale. Samstag steht dann zu Hause ab 17 Uhr in der Bundesliga das Heimspiel gg Oberwart an. Am Sonntag treten die Messestädter dann die Reise zum Spiel gegen Ostrau an, das am Montag in der nordtschechischen Stadt am Programm steht. Eine wahrer TT Marathon also.

Tage der Entscheidung für die SPG Walter Wels

Am 15.August 2019 stand für die Krenglbacherinnen ein Highlight und eine große Herausforderung auf dem Programm. Die SVK-Ladies nahmen zum ersten Mal am ÖFB Frauenfußballcup (Sportland NÖ Frauen Cup) teil und bekamen es gleich in der Startrunde mit dem Bundesligisten FC Südburgenland zu tun. Der FC Südburgenland war haushoher Favorit und dennoch konnten die Damen vom SV Krenglbach nach einem beherzten Spiel als verdienter Sieger mit 4:2 vom Platz gehen. In der 2. Runde des Cups beschert dem jungen Team das Los mit FC Wacker Innsbruck den nächsten Bundesligisten. Der SVK nimmt die Außenseiterrolle wieder gerne an und rechnet sich dennoch Chancen auf eine weitere Sensation und den Aufstieg unter die besten 8 Frauenvereine der Nation aus. Die Damen hoffen auf die Unterstützung zahlreicher Zuschauer aus Krenglbach und Umgebung und vielleicht können sie mit der 12. Frau im Rücken der österreichischen Fußballwelt eine weitere Überraschung bieten! Das Spiel findet am 16.11.2019 in Krenglbach statt. Team, BetreuerInnen und FunktionärInnen freuen sich auf viele Besucher – es wird gegrillt, man eröffnet die Glühmost-Saison und sorgt somit für ein stimmungsvolles Rahmenprogramm beim Spiel.

Damenfußball in Krenglbach