Auto samt Insassen bei Lambach in die Traun gestürzt

Merken
Auto samt Insassen bei Lambach in die Traun gestürzt

Lambach. Ein Auto ist in der Nacht auf Donnerstag in Lambach (Bezirk Wels-Land) in die Traun gestürzt. Die Lenkerin konnte sich offenbar selbst retten. Einsatztaucher der Feuerwehr mussten den Beifahrer aus dem Unfallfahrzeug befreien.

Die Feuerwehr wurde in der Nacht auf Donnerstag zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort kam den Einsatzkräften bereits eine Person – ersten Angaben zufolge vermutlich die Autolenkerin entgegen – und schilderte, dass sich noch ein Beifahrer im Auto befinden würde. Sofort wurden Einsatztaucher der Feuerwehr alarmiert, zeitgleich versuchte bereits ein Polizist die Person aus dem Auto zu befreien. Die Person konnte schließlich durch Taucher der Feuerwehr aus dem PKW befreit werden und wurde nach notärztlicher Erstversorgung in kritischem Zustand ins Klinikum Wels eingeliefert. Die Lenkerin wurde ebenso mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Eine weitere Person musste von der Krisenintervention betreut werden. Nach der Versorgung der Verletzten führten Taucher der Feuerwehr mittels Boot und einem Kran die Bergung des verunfallten Fahrzeuges aus dem Fluss durch. Der genaue Unfallhergang war vorerst noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Durch den Wechsel von Stadtrat Peter Lehner in die Funktion des Stadtparteiobmanns wurde bei der WB-Bezirksleitungssitzung Harald Plöckinger zum geschäftsführenden WB-Obmann für Wels gewählt. Harald Plöckinger, Geschäftsführer der Welser Rübig-Gruppe, rückt damit aus der Stellvertreterfunktion in die erste Reihe des Welser Wirtschaftsbundes. Gemeinsam mit seinen Stellvertretern Franz Edlbauer, der vom WB-Wels wieder als Bezirksstellenobmann der Wirtschaftskammer Wels nominiert wurde, Alexandra Platzer und Martin Oberndorfer wird der Welser Wirtschaftsbund weiterhin eine aktive Rolle in der Interessensvertretung der Welser Wirtschaft einnehmen.

Neuer Obmann beim Wirtschaftsbund Wels

Ein schwerer Verkehrsunfall zwischen LKW und Kleintransporter hat sich Donnerstagnachmittag in Pichl bei Wels (Bezirk Wels-Land) ereignet. Ein Lenker wurde schwer verletzt.

Schwerverletzter bei Crash zwischen LKW und Kleintransporter in Pichl bei Wels

Wir unterstützen euch bei der Vorsorgeaktion de OÖ Zivilschutzes. Mit dem Code “VORSORGE” erhaltet ihr -10% auf das Notfallradio mit LED Lampe auf www.zivilschutz-shop.at

Vorsorgeaktion in Marchtrenk

In Sattledt (Bezirk Wels-Land) stand die Feuerwehr Dienstagabend scheinbar bei einem Brandereignis in einem Gewerbebetrieb im Einsatz.

Brandeinsatz bei Gewerbebetrieb in Sattledt