Brand eines Trafos in einem Stromverteilerkasten in Wels-Innenstadt

Merken
Brand eines Trafos in einem Stromverteilerkasten in Wels-Innenstadt

Wels. Eine Rauchentwicklung aus einem Stromverteilerkasten in Wels-Innenstadt sorgte Sonntagvormittag für einen Einsatz von Feuerwehr, Polizei und Energieversorgungsunternehmen.

Die Feuerwehr wurde verständigt, dass aus einem Stromverteilerkasten in der Adlerstraße Rauch aufsteigt. Beim Eintreffen war dies auch deutlich wahrnehmbar. Ein Techniker öffnete den Verteilerkasten. Ein im Verteilerkasten situierter Trafo eines Kabelfernseh- und Telekommunikationsunternehmens ist in Brand geraten und war offensichtlich die Ursache für die Rauchentwicklung. Die betroffenen Stromkomponenten wurden vom Techniker stromlos geschalten und die weiteren Schritte in die Wege geleitet.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

800 Jahre Wels, ein Grund zum Feiern. Und das mit einem 2tägigen Fest für die ganze Familie. 100 Partner und 50 Stände laden ein zum ausprobieren, informieren und mitmachen. An 10 Schauplätzen kann man sehen, wie vielfältig Wels doch ist. Und dazu gibt’s jeden Menge Konzerte.

Wer kommt uns heute ab 14 Uhr besuchen Wir freuen uns auf euch

Wiesmayrgut

Es darf endlich wieder Fußball gespielt werden. Auch im Unterhaus. Bis die Saison startet muss man sich aber noch etwas gedulden. Um die Zeit zu überbrücken hat man beim FC Wels einen Champions-League Teilnehmer als Testspielgegner eingeladen. Und konnte so auch selbst dem Publikum zum ersten Mal das neue Team präsentieren.

Weihnachten sollen nur die 🕯 brennen! Für den Notfall 📞 122 Feuerwehr Wels!

Sichere Feiertage

Ein Auffahrunfall zwischen LKW und PKW hat sich Dienstagabend auf der Welser Autobahn bei Weißkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) ereignet.

Auffahrunfall zwischen LKW und PKW auf Welser Autobahn bei Weißkirchen an der Traun
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner