Corona-Cluster: 37 Infektionen in einem Alten- und Pflegeheim in Wels-Neustadt

Merken
Corona-Cluster: 37 Infektionen in einem Alten- und Pflegeheim in Wels-Neustadt

Wels. 37 Personen umfasste Sonntagnachmittag das Corona-Cluster im Alten- und Pflegeheim “Haus Neustadt” im Welser Stadteil Neustadt, nachdem am Freitag eine Fallhäufung bekannt geworden ist.

1.328 Personen sind derzeit in Oberösterreich mit dem Coronavirus infiziert. Am Freitag wurde bekannt, dass es in einem Welser Alten- und Pflegeheim eine Fallhäufung gibt, ein sogenanntes Cluster. Ein 89-jähriger Bewohner zeigte leichte Krankheitssymptome, folgliche Testungen brachten bereits bis am Freitag 24 Infektionen zu Tage. Am Sonntag erhöhte sich laut Land Oberösterreich die Zahl auf 37 Personen – elf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie 26 Bewohnerinnen und Bewohner. Insgesamt fasst die Betreuungseinrichtung 130 Bewohnerplätze. Nun würden aus dem betroffenen Altern- und Pflegeheim alle Testergebnisse vorliegen, heißt es.
“Die Stadt Wels leitete in Abstimmung mit den Gesundheitsbehörden umgehend nach Bekanntwerden der Testergebnisse alle erforderlichen Maßnahmen ein. Der Zugang zum Gebäude wurde geschlossen. Besuche sind nur mehr in Ausnahmefällen (palliative Situationen, Seelsorge) und mit erhöhten Sicherheitsvorkehrungen in abgetrennten Bereichen möglich. Zum Gebäude haben auch dann nur mehr Personen Zutritt, die frei von Krankheitssymptomen sind. Beim Betreten des Gebäudes wird das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes kontrolliert. Weiters ist strikt auf die Einhaltung der Abstands- und Hygienemaßnahmen zu achten. Neuaufnahmen sind bis auf Weiteres nur in dringenden Fällen möglich”, so die Stadt Wels zu den Maßnahmen.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Eine provisorische Verkehrsinsel hat am späten Mittwochabend auf der Pyhrnpass Straße bei Sattledt (Bezirk Wels-Land) einen Alkolenker aus dem Verkehr gezogen.

Alkofahrt auf Pyhrnpass Straße bei Sattledt endet in einer Verkehrsinsel

Eine Kreuzungskollision auf der Wiener Straße an der Gemeindegrenze zwischen Edt bei Lambach und Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) forderte Mittwochnachmittag eine verletzte Person.

Kreuzungskollision auf der Wiener Straße zwischen Edt bei Lambach und Gunskirchen

Die basketballlose Zeit in Wels ist vorbei. Knapp ein Jahr lang mussten die Fans aufgrund der Corona-Pandemie und den Liga-Bestimmungen draußen bleiben. Das ist Geschichte. Jetzt darf wieder gejubelt und angefeuert werden. Nach einem fulminanten Auftaktsieg gegen Meister Gmunden – ging es jetzt zuhause gegen die Traiskirchen Lions.

Mit dem bunten Programm am zweiten und dritten Adventwochenende im max.center sind die Kinder bis zum Heiligen Abend bestens unterhalten.

Kinder-Bastel- und -Backprogramm im max.center!

Die Feuerwehr wurde Freitagnachmittag zu einer Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus in Wels-Waidhausen alarmiert.

Brand im Bereich einer Heizungsanlage in einem Wohnhaus in Wels-Waidhausen

Geschichten aus den Spelunken des Mississippi-Delta oder den dunklen Seitengassen Chicagos, von Kleinkriminellen, Vagabunden und Schwerenötern, gepackt in Musik aus dem weiten Feld zwischen Blues, Folk, Jazz und Rock und mit viel Gefühl für Sprache in oberösterreichischer Mundart so erzählt, dass sie genauso gut auch beim Wirt um’s Eck passiert sein könnten – der Weitergabe dieser Geschichten haben sich Willy Extra verschrieben. Am 24.10.2019 um 20:00 im Alten Schlachthof Wels.

Willy Extra
EVENT-TIPP
Merken

Willy Extra

zum Beitrag