Drei Verletzte bei Autoüberschlag in Pichl bei Wels

Merken
Drei Verletzte bei Autoüberschlag in Pichl bei Wels

Pichl bei Wels. Drei Leichtverletzte forderte Mittwochabend ein heftiger Überschlag eines Autos in Pichl bei Wels (Bezirk Wels-Land). Der PKW kam im Straßengraben zum Stillstand.

Der Unfall ereignete sich Mittwochabend auf der L519 Innbachtal- beziehungsweise Kaplanstraße im Gemeindegebiet von Pichl bei Wels. Ein PKW kam aus bisher unbekannten Gründen von der Straße ab und überschlug sich im Bereich der Straßenböschung. Drei Personen wurden bei dem Unfall ersten Angaben zufolge leicht verletzt und nach der Erstversorgung am Einsatzort ins Klinikum Wels eingeliefert. Die Einsatzkräfte der zwei alarmierten Feuerwehren führten Aufräumarbeiten durch, ein Abschleppunternehmen transportierte das Unfallfahrzeug ab.

Die Unfallstelle war rund eine Stunde nur einspurig passierbar. Polizei und Feuerwehr leiteten den Verkehr abwechselnd an der Unfallstelle vorbei.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein schwerer LKW-Unfall hat sich Freitagvormittag in Steinerkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) ereignet. Ein Sattelzug krachte gegen eine Hausfassade eines Gasthauses.

Sattelzug in Steinerkirchen an der Traun gegen Hausfassade eines Gasthauses gekracht

Die einen gelten als eine der stärksten Live-Bands des Landes mit einer riesigen Fanbase. Der andere setzt auf ruhigere Töne und eine unverkennbare Stimme. Die Seer und LEMO. Beides österreichische Topacts und beide die Headliner beim diesjährigen MusikfestiWels. Das die Stadt wieder zum Festivalgelände machen wird.

Die Corona-Zahlen steigen und steigen. Und es ist keine Besserung in Sicht. Auch in Wels gibt es mittlerweile weit über 300 Erkrankte. Während die Entscheidungsträger jetzt unter anderem um die Weihnachtswelt bangen, hat sich der Geschäftsführer der größten Tanzschule Österreichs in einem Hilferuf direkt an den Bundeskanzler gewandt.