Einsatz der Feuerwehr: Tische in einem Park in Wels-Vogelweide angezündet

Merken
Einsatz der Feuerwehr: Tische in einem Park in Wels-Vogelweide angezündet

Wels. Die Feuerwehr stand am Nachmittag des Fronleichnam-Feiertages bei einem Brand von Parktischen in der sogenannten “Kleinen Schottergrube” in Wels-Vogelweide im Einsatz.

Die Einsatzkräfte wurden zu einem Brand in den Park beziehungsweise die kleine Freizeitanlage in der Albrechtstraße gerufen. Dort hat ein unbekannter Täter beziehungsweise haben unbekannte Täter zwei Tische von Parksitzgruppen in Brand gesteckt. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch ablöschen.

Polizei ermittelt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein Rundgang durch die Welser Innenstadt.

In Buchkirchen (Bezirk Wels-Land) ist Dienstagfrüh ein PKW von der Buchkirchener- beziehungsweise Marchtrenker Straße abgekommen und in Sträuchern neben der Straße gelandet.

Auto in Buchkirchen bei winterlichen Straßenverhältnissen von Straße abgekommen

Mit Stimmenmehrheit wird Christian Schöffmann (ÖVP) heute, Donnerstagabend, im Gemeinderat zum neuen Bürgermeister von Gunskirchen gewählt. Er folgt auf Josef Sturmair.

Gunskirchen hat einen neuen Bürgermeister!

Bürgermeister Andreas Rabl im Gespräch über die Corona-Pandemie, Welser Projekte und die Wahl 2021.

Eine rasante Fahrt auf der Wiener- beziehungsweise Salzburger Straße in Wels-Lichtenegg endete Sonntagnachmittag in einem Unfall mit fünf kaputten Autos.

Blechsalat: Rasante Fahrt durch Wels-Lichtenegg endet mit fünf beschädigten Autos