Fanfahrt nach Linz

Merken
Fanfahrt nach Linz

Am Samstag, 19.Oktober, findet eine Fanfahrt zum Auswärtsspiel zu den Blau-Weißen Jungs statt. Nach dem 4:1 Heinsieg gegen Katsdorf wollen unsere Mannen beim Tabellen 3. weiter anschreiben.

Die von Benjamin Taski organisierte Fanfahrt kostet 10.- ( ohne Ticket, mit Verpflegung ) Weitere Infos findet ihr auf dem Bild. Es sind noch Plätze frei.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Zum Schluss der Hinrunde feierte heute die SPG Walter Wels vor heimischer Kulisse einen klaren 4:0 Erfolg über das Team aus Oberwart. Frane Kojic Adam Szudi und Dominique Plattner gewannen ihre Einzel jeweils mit 3:1  und auch im Doppel zeigten die Herren Plattner und Szudi auf und fegten sie die Habesohnbrüder Dominik und Mathias mit 3:0 von der Platte. Für Wels somit ein schöner Nachmittag im Advent.

Walter Wels feiert Kantersieg

Am kommenden Sonntag den 2 Februar ab 15 Uhr  trifft Tabellenführer Walter Wels zu Hause im Oö Derby auf die heuer überraschend starken Mauthausner. Im Herbst gewannen die Welser in Mauthausen mit 4:1. Nach der letzten bitteren 4:0 Niederlage im Schlager auswärts gg. Stockerau wollen die Messestädter möglichst rasch wieder in die Erfolgsspur kommen und mit einem Heimsieg dem Einzug ins Final Four einen wichtigen Schritt näher kommen. Ob die Gäste im ewig jungen Duell der beiden Mannschaften dabei mitspielen bleibt abzuwarten. Wie schon beim Hinspiel im November wird auch dieses mal wieder Mister Wels und Nationaltrainer Dominique Plattner an die grüne Platte treten. Aber auch seine Kollegen Frane Kojic und Adam Szudi haben sich viel vorgenommen um das Ergebnis vom Stockerauspiel wettzumachen. Trainer David Huber wird sicher wieder seine Mannen gut auf die Gäste aus Mauthausen einstellen und hofft auf zahlreiche Unterstützung der Welser Fans.

Viel Brisanz im OÖ Derby

Alles bereit für die große Tischtennisparty! 🎉🏓 1️⃣8️⃣:1️⃣5️⃣ Sporthalle Vogelweide Wels. Wer ist dabei? 🙌

SPG Walter Wels

Am Freitagabend 4.10.2019 fand in der 11. Runde der Regionalliga Mitte das Welser Stadtderby zwischen dem FC Wels und dem WSC HOGO Hertha Wels statt. Und am Ende gab es für den FC eine richtige Packung: Nach 90 Minuten stand ein 1:6 auf der Anzeigetafel.

Welser Stadtderby: WSC HOGO Hertha fertigt den FC Wels ab

Der Welser Fußball sorgt weiterhin für Schlagzeilen. Und ein Ende ist nicht in Sicht. Wie diese Situation ein echter Experte einschätzt? Wir haben mit dem Welser Vizepräsidenten des LASK – Jürgen Werner unter anderem darüber gesprochen.

Die Raiffeisen FLYERS Wels verlieren ihr Heimspiel gegen den amtierenden Meister, die Kapfenberg Bulls, mit 71:77. Nach 37 Minuten auf mehr als Augenhöhe, dominieren die Kapfenberger die letzten drei Minuten und besiegen die Welser. Wir gratulieren unseren Raiffeisen FLYERS zur gezeigten Leistung! Top-Scorer Wels: Ray 16, Jackson & Zulic je 13, Lamesic & DeLaney je 10

Eine Niederlage für die Flyers