Feuerwehr bei Kabelbrand in einem Weinlokal in der Welser Altstadt im Einsatz

Merken
Feuerwehr bei Kabelbrand in einem Weinlokal in der Welser Altstadt im Einsatz

Wels. Die Feuerwehr stand Freitagabend bei einem Kabelbrand in einem Weinlokal in der Welser Altstadt im Einsatz. Der Brand konnte rasch gelöscht werden.

Die Einsatzkräfte wurden zu einem Brand in einem Weinlokal in der Welser Altstadt alarmiert. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass es sich um einen Kabelbrand im Bereich eines Elektroverteilerkastens handelte, der rasch gelöscht werden konnte.

Verletzt wurde niemand.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Mitwirkende: Viviane Hagner, Violine Till Fellner, Klavier Programm: Ludwig van Beethoven (1770-1827) Violinsonate Nr. 1 in D-Dur op. 12 Nr. 1 Arnold Schönberg (1874-1951) Fantasie op. 47 für Violine und Klavier Ludwig van Beethoven (1770-1827) Violinsonate Nr. 10 in G-Dur op. 96 Franz Schubert (1797-1828) „Arpeggione“ Sonate D 821 in der Fassung für Violine und Klavier von Anton Diabelli Zum Ausklang des Beethoven-Jahres 2020 wollen die Welser Abonnementkonzerte Beethovens Musik in einen inspirieren- den Dialog mit Musik aus der Feder so scheinbar gegensätzlicher Komponisten wie Franz Schubert und Arnold Schönberg treten lassen. Mit dem Begriff der „Emanzipation der Dissonanz“ hat Arnold Schönberg den Blick auf scheinbare Gegensätze nachhaltig verändert. Preludio al Concerto: 19.00 Uhr Anna Aigner, Violoncello Filip Anic, Klavier Eintritt: 24,00 Info: Stadt Wels Dst. Veranstaltungsservice und VHS vas@wels.gv.at +43 7242 235 7040

Viviane Hagner & Till Fellner

Zwei Champions League Spiele – zwei Siege. Die Welser Tischtennisherren sorgen in Europa für Furore. Am Freitag kam es nun zum dritten Gruppenspiel. Gegen den ebenfalls ungeschlagenen Tabellenführer aus Russland.

Tischtennis CL - Welser treffen auf Mitfavoriten

Ja wie heißt es so schön. „In vino veritas“ – im Wein liegt die Wahrheit. Eine Jahrhunderte alte Weisheit. Doch was ist dran an ihr? Lockert der Wein tatsächlich die Zunge? Wir wollten es rausfinden – bei einer Weinverkostung von Sparkasse und Wirtschaftskammer.

Sparkasse OÖ - Weinverkostung und Anlagetipps

Ein eskalierender Streit bei einem Mehrparteienwohnhaus in Wels-Neustadt hat Donnerstagabend zu einem Großeinsatz der Polizei geführt und mehrere Verletzte gefordert.

Streit in Wels-Neustadt eskaliert - Großeinsatz der Polizei und mehrere Verletzte

Peter Kowatsch (Welser Künstler) im Talk.

Dem WEINPHILOSOPH ist es gelungen einen der zur Zeit gefragtesten Krimiautoren Österreichs für eine Lesung gewinnen zu können. Am Montag, den 2. März 2020, um 19:00 Uhr, liest Stefan Slupetzky aus seinem neuesten Krimi „Im Netz des Lemming“ beim WEINPHILOSOPH Norbert Perkles in Wels. Anmeldung erforderlich unter 07242/224063 oder office@derweinphilosoph.at. Lemming versteht die Welt nicht mehr! Mit Feingefühl legt Stefan Slupetzky in seinem neuen Kriminalroman die Finger in die Wunden unserer Gesellschaft. Lemming taumelt durch einen tragischen Suizid zwischen Panik, Straßenbahn, Shitstorm, Würstelstand und World Wide Web.

Krimilesung
EVENT-TIPP
Merken

Krimilesung

zum Beitrag